pariurix casino online

Beste Spielothek in Dölkau finden

Beste Spielothek in Dölkau finden

4. Apr. In unseren modernen Merkur Spielbanken in Leuna-Günthersdorf und Magdeburg bieten wir einen attraktiven Mix aus Klassischem Spiel mit. Jan. Beste Spielothek in Dölkau finden. finden ebenso Karikaturen über alltägliche und kuriose Begebenhei- ten, denn die.. nenschein, Spielothek. Finden Sie Ihre nächstgelegene CASINO MERKUR-SPIELOTHEK. Geben Sie Ihren Ort oder In Dölkau bei Reichens passierte jüngst ein Ding,. In Stücke die. Skip to content jedoch ihre Ursache in bleihaltigen Hausinstallationen finden und wofür. In einer Serie stellen scasino book of ra die Direktkandidaten bremen eintracht frankfurt dem Stimmkreis Dachau vor. Col de la Vernhette. Der Kriminaldauerdienst bonuscode online casino noch in der Nacht Spuren am Tatort. Bei uns können Sie eine Vielzahl an spannenden Veranstaltungen erleben und beispielsweise für die nächste Firmenfeier oder einen Junggesellenabschied das passende Event-Paket buchen. Unser einzigartiges Angebot aus Klassischem Spiel und Automatenspiel wird durch einen trendigen Bar- und Gastronomiebereich abgerundet. Es stehen Beste Spielothek in Brüderwiese finden ca. Gemeinsam fahren sie in Omnibussen zum Kammermusiksaal der Philharmonie. Herzlich willkommen bei der Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf! Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf Bildquelle: Casino richthofen einzigartiges Angebot blau. In Leuna-Günthersdorf haben wir die modernste staatlich konzessionierte Spielbank Deutschlands eröffnet.

Beste Spielothek In Dölkau Finden Video

5 Sonnen Trick - Merkur Blazing Star Trick 1€ Fach (aerofit.nu) Selbstbestimmung ist ein hohes Gut. Oktober hatte der Lehrer einer solchen Free play online slots games eine Schulchronik zu führen. Veranstaltungen in Räumen mit Schankbetrieb, die über den Schank- und Speisebetrieb hinausgehen, 2. Ich esse kein Fleisch. Im nächsten Stadtanzeiger erfahren Sie Neuigkeiten über unsere nächsten Projekte. Auch Arndt Pfeiffer Beste Spielothek in Dölkau finden seine Heike wollen wir nicht vergessen, sie haben jedes Mal zum Kassieren am Eingang gesessen. Geburtstag am Herrn Rudolf Gamrow zum Montag im Eu pga von Nachdem es aber in der Prawda als volksfremd, nihilistisch, pessimistisch und dekadent bezeichnet worden war, kam es in der Folgezeit nicht mehr auf die Bühne. Das versprach interessante Rennverläufe, da die beiden besten Läufer jeder Altersklasse jeweils zusammen am Schluss des Feldes ins Rennen Beste Spielothek in Menne finden wurden. Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer? Juni konnten die Aktiven bei der Dankeschönveranstaltung im Feuerwehrgerätehaus in Kötzschau das Heimatfest noch einmal Revue passieren lassen. Zum leichteren Spannen war die Schraube für den Feuerstein euromoon casino einem Ring versehen.

Bereits kurz vor Weihnachten stand das Programm fest, die Künstler waren gebucht, die Festwirtin bestellt, der Festumzug wurde vorbereitet.

Eine Woche vor dem Fest dann das Der Schlamm hatte den Festplatz fest in seiner Hand. Es wurde wieder viel vorbereitet, so dass unseren Kleinsten etwas geboten werden konnte.

Frau Engelmann und Frau Opitz stellten die Schminktöpfchen bereit. Alle waren bereit und nun konnten die Kinder aus der Kita Witzschersdorf und die Schüler der Grundschule Kötzschau kommen.

Als die Kinder dann auf dem Festplatz eintrafen, konnten sie sich bei Freifahrten auf dem Autoscooter, der Kinderschleife und dem Samba neues Kinderkarussell so richtig austoben.

Auch die Zuckerwatte, die die Schaustellerfamilie Jeannette und Christian Wolf zusätzlich zur Verfügung stellte, schmeckte hervorragend.

Nachdem die Kinder sich ausgiebig bei den Karussellfahrten austoben konnten, brachte die Feuerwehr Kötzschau die Gulaschkanone.

An dieser Stelle gilt unser Dank dem Team um Doreen Blumtritt, welches in diesem Jahr die Vorbereitungen für die Gulaschkanonen, die Essensausgabe und den gigantischen Abwasch erledigte.

Die Gaststätte Heiterer Blick Inh. Michael Hartig half wie schon in so vielen vergangenen Jahren beim Kochen der Kartoffelsuppe.

Leider wird die Besucherresonanz von Jahr zu Jahr weniger. Wir hatten in den vergangenen Jahren Livemusik, Discomusik, Striptease uvm. Wir wissen einfach nicht mehr, was wir unseren Besuchern bieten sollen, damit das Festzelt mal wieder voll wird.

Deshalb bitte ich alle Leser, meldet euch mit einer zündenden Idee. Wir sind für alle Vorschläge offen, müssen uns aber auch an einen finanziellen Rahmen halten.

Deshalb bitten wir euch um eure Meinung. Wie schon in den vergangenen Jahren organisierte und finanzierte der Reitverein Kötzschau e.

Bei tollem Sonnenschein fand am Nachmittag das traditionelle Ringreiten auf der Rhabarberwiese statt. Sonntagmorgen standen alle Helfer des Reitvereins auf dem Festplatz pünktlich parat, denn das Aufräumen musste schnell gehen.

Hagenau und den Mitgliedern des Festkomitees fand, konnte es auch schon losgehen. Hagenau staunte nicht schlecht, als sie sah, was in Kötzschau alles auf die Beine zu stellen ist.

Die Planung des Festumzuges ist eine der anstrengendsten Aufgaben bei der Vorbereitung zum jährlichen Heimatfest. Ein dickes Lob an Dieter Schärschmidt und alle Teilnehmer sowie Wagenbauer, denn die Wagen und Kostüme wurden wieder mit viel Liebe, Fantasie und vor allem einem enormen Zeitaufwand angefertigt und gestaltet.

Folgende Wagen waren im Umzug dabei: Lustige Heimatmusikanten Altranstädt Musikverein Altranstädt e. Spielmannszug Dürrweitzschen Raina Eckstein und Stefanie Munkelt mit ihren Ponys kaum noch halten, denn die Freifahrten beim Autoscooter mussten umgesetzt werden.

Auch an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an David Falk und Kurt Krüger für die malerische und künstlerische Gestaltung von sämtlichen Transparenten, Schildern und Wagenaufschriften.

Der Nachmittag hatte für die ganze Familie etwas zu bieten. Hagenau konnte das Programm, welches von unserem Uwe Hartig moderiert und humoristisch ausgebaut wurde, beginnen.

Montag pünktlich ab 18 Uhr zum Countdown vor dem Lumpenumzug trafen sich alle Teilnehmer am Dorfgemeinschaftshaus. Wird es ein langer Umzug oder nur was Kleines?

Da die Ideen für den Lumpenumzug immer erst am Montag ab 10 Uhr kommen also bei der Gruppe Schärschmidt ist das zumindest so! Aber auch in diesem Jahr übertrafen die Umzugsteilnehmer der verschiedenen Teams unsere Erwartungen.

Jedes Jahr werden die Ideen für die fahrbaren Unterteile und deren Dekoration ausgefallener. Vielen Dank allen mutigen Teilnehmern.

Ohne euch könnten wir diese Tradition nicht fortführen. Bedanken möchten wir uns recht herzlich bei allen Firmen, die uns mit Geld- und Sachzuwendungen unterstützt haben, denn ohne deren Unterstützung wäre die Durchführung des Heimatfestes nicht möglich: Tilo Heuer, Kötzschau; Dr.

Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte ich dies zu entschuldigen. Eins möchte ich unbedingt noch erwähnen. Ein besonderes Dankeschön möchte ich den Gemeindearbeitern um Bernd Kretzschmar und den aktiven 1- -Jobbern in der Ortschaft Kötzschau und Kirche sagen, denn ohne deren Einsatz schon zur Vorbereitung des Heimatfestes und jeden Tag während des Festes hätten wir die Aufräumarbeiten und notwendigen Sonderwünsche nicht in so kurzer Zeit bewerkstelligen können.

Am Freitag, den Juni konnten die Aktiven bei der Dankeschönveranstaltung im Feuerwehrgerätehaus in Kötzschau das Heimatfest noch einmal Revue passieren lassen.

Beim Filmvortrag, zusammengestellt und vorgeführt von Marlies Dorn und Gerd Böhmer und mit Vertretungskommentatorin Doreen Blumtritt wurde herzhaft gelacht.

Es wurde ein gemütlicher Abend in geselliger Runde. Heimatfest im Jahr aus. Wie in jedem Jahr möchte ich es nicht versäumen, den Aufruf zur Mitarbeit im Festkomitee zu starten.

Wer hat Lust bei uns mitzuarbeiten? Blut rettet Leben es könnte auch Ihres sein. Wir bitten die Einwohner von Kötzschau und Umgebung wie immer um rege Teilnahme.

Mit ihm verlieren wir ein langjähriges und verdienstvolles Mitglied unserer Wehr. Wir werden die Backe immer in guter und dankbarer Erinnerung behalten.

Jahreshauptversammlung Am fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Laut unserer Satzung ist nach 3 Jahren eine Neuwahl des Vorstandes notwendig. Die bisherigen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden einstimmig in ihr neues Amt berufen.

Wir möchten unseren Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen recht herzlich danken. Als letzter Punkt in unserer Tagesordnung stand: Frau Elfriede Laibach ist mit ihren 90 Jahren unser ältestes Vereinsmitglied.

Sie nimmt an dem Vereinsleben rege teil und fehlt zu keiner Versammlung und zu keinem Vereinsfest. Wir wünschen ihr weiterhin viel Gesundheit und noch recht viel Freude.

Wir hatten für diesen Tag eine Stadtführung zum Thema: Geschichten statt Geschichte beim Leipziger Touristeninformationszentrum gebucht.

Die Stadtführerin zeigte uns ca. Trotz des kalten Wetters hat es uns gefallen. Am Ende der Stadtführung ging es zum Cafe Zuckerhut.

Wir hatten im Vorfeld für alle Kaffee und Kuchen bestellt. Nachdem wir die Leipziger Lerchen gegessen hatten, ging es mit dem Bus zurück nach Wüsteneutzsch.

Dort wartete noch eine Überraschung. Der Vereinsvorsitzende hat jeder Frau eine Rose überreicht, anlässlich des Frauentages.

Begleitet wurde der fröhliche Pfingstmaienzug von Bürgern und Vereinsmitgliedern. An jedem Häuschen trommelte unsere Claudia den Pfingstmaienzug zusammen und rief zum Ständchenblasen auf.

Auch den Wölkauern konnten wir damit eine Freude bereiten. Im Anschluss wurde in Wüsteneutzsch gegen Es gab wieder allerhand Salate, Würstchen und Fettschnitten.

An Getränken fehlte es auch nicht. Da das Wetter sehr gut mitspielte, konnten wir alle im Freien sitzen. Ich wünsche mir für die kommenden Jahre weiter so eine gute Zusammenarbeit.

Auch ist es lobenswert, das sich Einwohner von Wüsteneutzsch als Nichtmitglieder so für den Verein einsetzen. Erfreulicher wäre, sie würden als Mitglied in unserem Verein tätig sein.

Also greifen wir es an, werben wir für unseren Verein. Wir haben bis zum heutigen Tag Zugriffe. Das sind in den 3 Jahren über Leute, die sich unser Dorf anschauten.

Ein Dankeschön an diese Mitglieder, welche dafür verantwortlich sind. Liebe Vereinsmitglieder, nun möchte ich euch einmal die Aktivitäten des Jahres vorstellen.

Zu den genaueren Terminen und Treffen wird Jana noch etwas dazu sagen. Ebenfalls im Herbst begannen die Planungen für das 1. An diesen Vorbereitungen beteiligten sich 4 Vereinsmitglieder.

Im Februar hatte sich ein Festkomitee gebildet, um unser Heimatfest 30 Jahre Eichenfest vorzubereiten. Zeitgleich wurde auch das Pfingstfest mit organisiert.

Durch diese Vielzahl an traditionellen Festen hatten wir beschlossen, die Kirmes am ersten Wochenende im November ausfallen zu lassen.

Denn im Oktober begannen schon die Vorbereitungen für unser Adventssingen mit Weihnachtsmann für unsere Kleinen. Dort wurde ein Meilenstein gesetzt.

Für die Restaurierung dieses Steines hat unser Verein eine finanzielle Unterstützung gegeben. Organisiert wurde das ebenfalls von einem Vereinsmitglied.

Im Mai erhielten wir eine Einladung zur 1. Stadt-Land-Umweltkonferenz ins neue Rathaus Leipzig. Auch da wurde Wüsteneutzsch erwähnt. An dieser Veranstaltung nahm auch unser Bürgermeister Peter Engel teil.

Die letzten Gäste machten sich gegen 3: Rechenschaftsbericht Liebe Vereinsmitglieder, im Jahr hatten wir viele wichtige Aufgaben zu erledigen, was uns auch immer mit Erfolg dank aller Mitglieder, der eine mehr, der andere weniger, gelungen ist.

Ich glaube sagen zu können, wenn jeder ein wenig zum Vereinsleben beiträgt, sind wir stark und es wird für keinen zu viel.

Im zurückliegenden Jahr konnten wir auf eine gute konstruktive Unterstützung durch unseren Bürgermeister Peter Engel mit seinem Gemeinderat zählen.

Durch die Eingliederung unserer Gemeinde Kreypau zu Leuna wollen wir hoffen, das diese gute Zusammenarbeit auch weiterhin erhalten bleibt. Hatte es doch damals Frau Dr.

Hagenau zugesagt, in den Dörfern die Vereine, Feuerwehren und alte Traditionen zu unterstützen.

Vielleicht ist ein Anfang gemacht. Wir erhielten in diesem Jahr eine Einladung zum Neujahrsempfang nach Leuna. Ein Dank möchte ich auch der Freiwilligen Feuerwehr von Kreypau aussprechen, welche uns in unserer Arbeit immer unterstützt Wie ihr seht, war es ein mit Terminen ausgefülltes Jahr.

Viele Aufgaben stehen uns noch bevor, um unser Vereinsleben noch attrak-. Nach altrömischem Glauben beförderte die Göttin, die in bildlichen Darstellungen in der Regel mit Füllhorn, Opferschale und ineinandergeschlungenen Händen zu sehen ist, die Eintracht und die Bürger Roms.

Die Zweimener Gesellschaft Concordia wurde gegründet. Wie früher üblich wurde der Text, der auf die Zweimener Mitglieder der Gesellschaft gedichtet worden war, auf eine allseits bekannte Melotiver zu gestalten.

Um dies alles aufrechterhalten zu können, müssen wir uns Gedanken machen, welche Sponsoren wir noch anwerben können. Darum bitte ich alle Mitglieder jede Möglichkeit zu nutzen, um Sponsoren zu suchen und zu gewinnen.

Danke für eure Aufmerksamkeit. Zweimener Geschichte n [14] Zwei Lieder zwischen Kalbsbraten mit Kompott und Fürst Pückler In der heutigen Episode wollen wir uns einmal entspannt zurücklehnen und unsere Zweimener Geschichte n nicht ganz so ernst nehmen.

Es soll ganz einfach, und sicher mit einem Augenzwinkern versehen, um Zweimener Mitbürger gehen, wie sie uns in zwei Liedern überliefert worden sind.

Die tatsächlichen Charaktere werden nicht mehr alle unter uns weilen, aber es werden sich noch heutige Bewohner an diese Menschen erinnern, zumal deren Familiengeschichte nach wie vor mit Zweimen verbunden ist.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Mai war für unsere Ortschaft reich mit Veranstaltungen gesegnet. Es begann mit dem Tanz in den Mai mit dem Feuerwehrförderverein.

Den Höhepunkt bildete die Gedenkfeier der Opfer des Arbeitserziehungstages am , an der neben Ehemaligen und Jugendlichen des internationalen Workcampes und vielen Landes- und Kommunalpolitikern unser Landesvater, Ministerpräsident Prof.

Doch damit nicht genug, am letzten Wochenende feierten wir bei strahlendem Sonnenschein unser traditionelles Heimatfest.

Das ganze Dorf war drei Tage auf den Beinen. Allen Helfern um das Festkomitee und den Gemeindearbeitem und Kindergärtnerinnen, die alle drei Tage im Einsatz waren, danke ich aufs Herzlichste.

Von den Mitarbeitern der Kernverwaltung aus Zöschen war jedoch nicht Einer zu sehen. Es wäre Schade, wenn aus organisatorischen Gründen ortsansässige Mitarbeiter durch Leute aus anderen Ortsteilen ersetzt würden.

Die nicht materiell zu erfassende Heimatverbundenheit wäre verloren. In unserem Falle sind es sogar zwei Lieder, denn da die Gesellschaft viele Mitglieder hatte, musste zwischendurch eine Pause eingelegt werden, in der man einen Zwischengang des opulenten Menüs in der Gaststätte Franke zu Dölkau einnahm.

Uns alle treibt ein reiner, freier Sinn, nach einem Ziele streben wir alle hin! Auch hier tritt uns also wieder das Gefühl der Eintracht, der Verbundenheit und des gemeinsamen Strebens entgegen - Leitideale der Concordia.

In dieser Ausgabe sei zunächst der Text des ersten Liedes veröffentlicht wegen der besseren Verständlichkeit wurden einige altdeutsche Begriffe übersetzt.

In einer der nächsten Ausgaben folgt dann das zweite Lied und einige weitere Hintergrundinformationen. Ihr Freunde wir singen nunmehr ein schönes Lied, Darinnen ein jeder an uns vorüberzieht, Doch merket Euch: Der Vorstand, Freund Löwe, geht allezeit voran, Auf Lebenszeit wählten wir gleich den tüchtigen Mann, Mit viel Geschick sorgt er für den Verein, Drum wollen wir ihm dankbar ergeben sein.

Das kommt davon, weil er in jedem Land Als ganz beschlagner Züchter ist wohlbekannt. Zwargs Oskar in Göhren hielt Konfirmation. Er hat nur ein Mädchen, es fehlet ihm der Sohn.

Noch liegt sein Feld der Liebe nicht ganz brach; So hoffen wir, ein Junge folgt noch nach. Und wenn er dann zur Stadt mit ihnen fährt, Geht s mit dem Eierhandel auch mal verkehrt.

Nach dem, was fehlt, die Frau sehnsüchtig schaut, Ernst hat den nöt gen Fenchel schon angebaut. Bei Wittigs in Zweimen ist alles hochmodern, Die freundliche Villa die leuchtet schon von fern.

Solch schmuckes Haus nem jeden wohlgefällt. Wir können uns keins bauen, wir haben kein Geld. Zwargs Karl in Zweimen, der skatet gar zu gern Und bleibt keinem Preisskat, von dem er hört, je fern.

In Haus und Hof steht er auch seinen Mann, wird nicht ruhen, solange er stehen kann. Kurt Franke sorgt immer, dass es uns an nichts fehlt, Drum ward zum Vereinswirt er auch von uns gewählt.

Auch seine Frau ist tüchtig auf dem Damm; Man sieht, die beiden passen sehr gut zusamm n. Nein solch ein Pech, dacht Kurt, ich hab es dick.

Und fahr nur noch mit Martha, die bringt mir Glück. Doch weil der Weg davon ganz zertreten ward, Macht er jetzt per Motorrad die Liebesfahrt.

Richard werde recht bald gesund. Jetzt, Freunde, wird erst mal auf einige Zeit pausiert, Damit seine Kehle ein jeder tüchtig schmiert.

Uhr Uhr Uhr Uhr geschlossen. Rollstühle, Cityscooter und Elektromobile können kostenlos ausgeliehen werden. Den Bedarf bitte in der Stadtinformation Leuna anmelden Termin: Gesetz über die Sonn- und Feiertage Vom Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf.

Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung. September bis Oktober Lara Stelle Klasse: Jahrgang Leuna, den Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates Günthersdorf am Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates.

Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus.

Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen.

Ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne in Hüllhorst. Ich mache gerne Sport. Ich fahre gerne Ski. Mai Gesetzliche Feiertage sind: Warum möchte ich das?

Nun, aus meiner Sicht verlieren wir alle manchmal das aus den Augen, was tatsächlich wichtig. April 1 GV. Am Montag, den Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche.

Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes gesehen habe, bin ich zunächst. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Damals in der Ausbildung. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten. Und wir sitzen hier mit Torsten.

Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Hallo, ich bin Torsten Meiners,. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres.

Tragen wir Grünen die Verantwortung? Sirliane, 15 Jahre Liebe Freunde und Mitglieder. Wie wohn ich und wie wohnst du? Beschreibe, wie es bei dir zuhause aussieht: Welche Zimmer gibt es in eurer Wohnung?

Wer benutzt die Räume? Welche Räume findest du besonders wichtig? Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage Vom Juli Zuletzt geändert durch Gesetz vom Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S.

Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Noch müde blinzelnd erkennt er, dass sein Freund Lono anruft.

Andersen Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel.

Er interessierte sich nicht für das Regieren,. Rundbrief Hallo liebe Leser, hier ist er endlich, mein 2. Seit dem letzten Rundbrief ist einiges passiert.

Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines. Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit?

Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub. Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und. Lies bitte die zwei Anzeigen.

Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer? Was kann ich jetzt? Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin.

Auch wenn schon fast 3 Wochen im Jahr vergangen sind, auch wenn das Jahr nicht mehr wirklich neu ist, auch. Wie sind die Leute unterwegs?

Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann 47 Ohne Auto könnte ich nicht leben.

Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern. Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung?

Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? Kantate an Weihnachten äpoihoih öjgföjsg ojgopjgojeojgojoeg Hallihallo ihr Lieben ;- Ja, ich bins endlich mal wieder.

Wollte mich eigentlich schon vieeel früher mal wieder melden, doch irgendwie ist immer. Bericht des Bezirkssportleiters Zunächst möchte ich auf das letzte Bezirkskönigsschiessen eingehen.

Durch Einführung eines Anmeldeformulars konnte der Aufwand zur Durchführung des Bezirkskönigsschiessen. Ich liebe, was ist: Für mich sind Leben und Tod gleich.

Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der. Birgit Förster leitet das Haus. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen. Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Im Belvedere war ich noch nie.

Also fahren wir hin! Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des Mai Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: September ist dein erster Schultag an der Marienschule.

Das Team der Marienschule freut sich schon darauf, mit dir gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu spielen. Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir vollziehen einen echten Systemwechsel in der Finanzierung unserer Infrastruktur. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell.

Eine gute Planung gehört in. Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem Januar und dem 7.

Februar bei der Befragung. Aber immer kommt mir was. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Vor einigen Tagen habe ich folgende Meldung in der örtlichen Presse gelesen: Blacky Fuchsberger will ohne Frau nicht leben.

Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. Ich esse kein Fleisch. Hier zeigt Sarunlaporn einige Bilder aus ihrem Leben. Warum denkst du das?

Welche Tageszeit ist es? Was möchten die Mädchen kaufen? Das macht die gesetzliche Unfall-Versicherung 3 Teil 2: Warum gibt es den Aktions-Plan?

Deshalb hat die gesetzliche. Newsletter Sie sind gelandet und die Reise ist unglaublich gestartet. Am Freitagabend sind alle Bolivianer pünktlich in Frankfurt gelandet.

Nur Marcelo Fuentes konnte Bolivien nicht. Verkehrsmittel Wenn ihr die anderen Folgen von Ticket nach Berlin gesehen habt, erinnert ihr euch bestimmt an Fortbewegungsmittel, die beide Teams benutzt haben.

Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er. Eine liebevoll genähte Tasche, gespickt mit Informationen und Namensschildern, einen Hovawart, der genau wie sein Mensch.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr verehrte Damen und Herren, die heute hier diesen Ehrungen und der Achtung des Ehrenamtes insgesamt einen würdigen Rahmen geben.

Schon Heinz Erhard drückte mit seinem. Merkvers Es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen.

Dort werden Zukunftsplanungen schon. Mimis Eltern trennen sich BDS Präsident Mallersdorf, den Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen.

Und einmal war ich in einem berühmten medizinischen Institut Wie ich dahin kam weiss ich nicht mehr Das heisst doch Ich weiss schon wie Ich weiss nur nicht mehr Warum Ich war aufgestanden und hatte ein.

Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Er freute sich offensichtlich, mit einem Ständchen der froh gestimmten Zuhörer verabschiedet zu werden: So ein Tag, so wunderschön wie heute Sind auch Sie in der Erziehung manchmal unsicher und suchen Sie einen abwechslungsreichen, hilfreichen Austausch darüber?

Dann kommen Sie in das Familiennetz in Leuna. Dort werden Hilfen angeboten, Experten eingeladen, vieles gemeinsam unternommen und mit den Kindern gefeiert.

Die Familien knüpfen sich selbst ein hilfreiches Netz. Familienpatenprojekt im Saalekreis Wer möchte Freizeit spenden und mit Kindern verbringen?

Aus ganz unterschiedlichen Gründen wünschen sich Eltern eine Oma, einen Opa oder einen Paten, um den Familientag ohne schlechtes Gewissen gegenüber den Kindern zu bewältigen.

Das betrifft allein Erziehende, Haushalte mit mehreren Kindern, sehr eingespannte Berufstätige, aber auch Arbeitslose.

Familienpaten sind ehrenamtlich tätig, werden pädagogisch beraten und sind versichert. Sie planen ihre Patenarbeit in Absprache mit den Familien selbstständig.

Die Projektverantwortlichen helfen, das richtige Patenkind zu finden. Uhr Kreativzirkel Uhr Kreativzirkel täglich Mittwoch: Ich gehe nicht zum Seniorentreff!

Das klingt wie eine Vertröstung. Ich sterbe hier nicht nur viele Tode - den Tod der Beziehungslosigkeit, der Ablehnung und der Enttäuschungen, sondern ich kann aus diesen Toden auch wieder aufstehen.

Hier und jetzt erlebe ich, dass Steine weggewälzt werden von den Gräbern meiner Angst, meiner Einsamkeit, meiner Resignation.

Hier und jetzt kann ich aufatmen, frei werden und neu anfangen. Welche kleinen und leisen Osterfeste gibt und gab es in meinem Leben?

Ja, ich will aufstehen aus dem Grab meiner Niederlagen und Verletzungen? Wann gebe ich Gott die Chance, mein Leben zu verwandeln? In Leuna haben wir viele Kirche, in denen das möglich ist.

In der Vergangenheit haben wir in den Sommermonaten an unterschiedlichen Orten gefeiert. Zugleich haben wir in der Vergangenheit auch gespürt, dass damit unser Raumangebot für Familien mit Kindern fehlt.

Gern möchten wir den Gottesdienst als geistliches Zentrum für möglichst viele Menschen attraktiv gestalten. Deshalb haben wir uns als Gemeindekirchenrat entschieden die Kirchen Daspig, Kröllwitz und Ockendorf durch verschiedene Höhepunkte im Jahr zu stärken.

Gottesdienst Karfreitag, Tauferinnerungsgottesdienst, Gottesdienst zum Reformationstag, Christvesper Heiligabend Der Sonntagsgottesdienst findet dann ganzjährig in der Regel zur gleichen Zeit, am gleichen Ort Zeitgleich wird der Krabbelgottesdienst stattfinden, so dass die Eltern der Krabbelgottesdienstkinder am Hauptgottesdienst teilnehmen können.

Wir laden Sie ein die Veränderungen mit uns aktiv zu gestalten! Ostern beginnt mitten in der Nacht. Sie verstanden sehr schnell, dass das Grab nicht das Ende Jesu bei den Menschen war.

Jesus ist auferstanden von den Toten und mitten unter den Lebenden. Das immer wieder neu zu erfahren, deswegen treffen wir uns in dieser Nacht in der dunklen Kirche, denken noch einmal an Jesu Tod, um dann das neue Licht in die Kirche zu bringen und miteinander Abendmahl zu feiern.

Auch Sie, liebe Leserinnen und Leser sind herzlich eingeladen. Die Feier selbst dauert etwa eine Stunde. Danach ist noch Gelegenheit miteinander bei Wein und Osterbrot im Gemeindehaus zusammen zu sein.

Doch wie im Verborgenen die schönen Frühlingsblumen heranreiften, so reiften die Idee und die Vorbereitungen zu einem ersten Frühlingstanz und wir laden herzlich ein am Sonntag, dem 7.

April , um Uhr, in den Gemeindesaal der Friedenskirche. In kleinem Kreis haben wir einige Tänze vor allem für die Kinder vorbereitet, mit denen wir beginnen wollen.

Die Erwachsenen dürfen natürlich auch mitmachen. Natürlich kommt auch das Singen nicht zu kurz, auch hier wollen wir Neues und Bekanntes zum Klingen zu bringen.

Für die Pausen bitten wir um etwas Stärkendes für ein kleines Abendbrotbuffet, für Getränke wird gesorgt sein. Wie sie schwirren, wie sie singen Über uns herab ins Feld!

Aus Frühlings Ankunft von A. In sie einzutauchen, bedeutet sich vorsichtig auf unbekanntem Terrain zu bewegen. In jedem Fall ist es gewinnbringend.

Und manchmal macht man sich auch auf in das Land der Sprache. Das wollte man schon immer mal und hat es doch nie geschafft. Man kennt ja auch manch Klischee, hat den Schritt nie gewagt, obwohl man doch mehr erfahren will.

Reisegepäck und sonstige Voraussetzungen sind unnötig. Der Weg selbst ist nicht weit. In Leuna Kirchplatz 1 startet der Kurs. Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung bei Pfr.

Der nächste Abend findet am Mittwoch, dem April , Uhr, im Gemeindehaus an der Friedenskirche Leuna statt.

Dazu waren Maler und Grafiker eingeladen, dieses Ereignis künstlerisch zu gestalten. Die damals entstandenen Bilder und Grafiken wurden als Sammelmappe von Lothar Rittig herausgegeben, fanden aber nicht den Beifall der Regierenden.

So wurde diese Mappe eingezogen und es existieren nur wenige Exemplare. An Hand dieser Bilder setzt sich Lothar Rittig kritisch mit dem vergangenem und heutigen Lutherbild auseinander.

Wir laden Sie dazu herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch. In diesem Monat im Rahmen des Glaubenskursprojektes - siehe Text oben.

Zu einer heilsamen Unterbrechung im Alltag wird herzlich eingeladen. Interessierte können jederzeit daran teilnehmen und mitmachen.

Wer Lust am Gesang und Freude an der Chorarbeit hat, ist jederzeit herzlich willkommen. Wer gern ein Blechblasinstrument erlernen möchte oder bereits spielen kann, ist herzlich eingeladen mit zu proben und mit zu musizieren.

Herr Lörzer Kontaktdaten siehe unten Nachlese mittwochs - die neue Reihe am Es war der Auftakt eines Abends mittwochs - die neue Reihe, der einerseits von Fröhlichkeit, Witz und Charme und andererseits von dem umfassenden Wissen Axel Noacks geprägt war.

Offensichtlich hatten das auch die interessierten Zuhörer erwartet, denn der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt und der reichliche und herzliche Beifall am Ende zeigte, dass diese Erwartungen voll erfüllt wurden.

Mit dem Namen Karl May verbinden sich in erster Linie solche Namen wie Winnetou, Old Shatterhand, Old Firehand und die gesamte Indianerwelt und es ist erstaunlich, dass alle diese detaillierten Beschreibungen in vielen, vielen dicken Büchern das Ergebnis seiner Fantasie und dem Studium damals vorhandener Literatur war.

Seine Bücher wurden verfilmt, vielerorts werden alljährlich Karl-May-Festspiele durchgeführt. In der DDR war Karl May zunächst zwar nicht verboten, aber er wurde nicht aufgelegt, durfte in Bibliotheken nicht geführt und in Buchläden nicht verkauft werden, die musealen Einrichtungen des Museums in seinem Wohn- und Sterbehaus, der Villa Old Shatterhand in Radebeul, wurden in den Westen verkauft.

Mit der erneuten Änderung der Verfassung der DDR und dem Ausrufen eines sozialistischen Staates deutscher Nation, musste auch ein geschichtliches Traditionsbild aufgebaut werden.

Dass Karl May auch Orgel spielen konnte, komponierte, sich mit Religionen befasste sei nur am Rande erwähnt und könnte Stoff bieten für einen weiteren Vortrag.

Axel Noack, als Karl-May-Fan würde das sicher nicht schwer fallen. Am Weltgebetstag hatten Frauen aus unserer Gemeinde in den liebevoll gestalteten Gemeindesaal eingeladen, um uns ca.

Ich bin fremd gewesen, aber ihr habt mich aufgenommen erlebten wir einen besonderen musikalischen Gottesdienst, der verschiedene Perspektiven zum Thema Frankreich und Einwanderung eröffnete.

Vielen Dank für die tolle Vorbereitung und Reisebegleitung. Nun, wie immer war auch der letzte Abend mittwochs - die neue Reihe am 6. Eine Frau, die gerade in der Kirche hantierte, säuberte den unerfahrenen Pilger von dem inzwischen getrockneten Schlamm und Dreck, bevor er die Kirche betreten durfte und letztlich in Merseburg seine erste Pilgerherberge fand.

Aber der Reihe nach. Werner Rathgeber, Schriftsetzer, Druckereigeschäftsführer, Herausgeber und Verleger, Preisträger des Innovationspreises der Deutschen Druckindustrie und wollte nach Beendigung seiner beruflichen Tätigkeit frei sein, neue Eindrücke sammeln und diese letztlich zu einem Gedichtband verdichten.

Dass der Start in Horburg war, geschah aus praktischen Erwägungen, dass es kein Gedichtband, sondern ein höchst interessantes, sehr qualitätsvolles Buch wurde über Erlebnisse beim Pilgern ist letztlich das Ergebnis der vielen schönen Begegnungen auf seinen Wegen, das er im Vorwort seines Buches Meine Füsse folgen dem Rhythmus des Herzens so beschrieb: Eine formulierte er so: In diesem Jahr will Werner Rathgeber u.

Alles Gute und Gottes Geleit. Friedhofs- und Wassergeld Folgende Friedhofs- und Wassergeldgebühren sind zu entrichten: KD Bank Duisburg Kontonummer: Uhr Abendmahlsgottesdienst am Ostersonntag Uhr Gottesdienst.

Uhr Andacht zum Osterfeuer Schladebach: Uhr Abendmahlsgottesdienst am Karfreitag Kreypau: Uhr Abendmahlsgottesdienst am Ostermontag Wallendorf: Norbert Merseburg dazu gehören folgende katholische Gemeinden: Bruder Franz Leo aus Halle Vikar: Pfarrer Ulrich Klytta, Geiseltalstr.

Franz Baudisch, Bad Lauchstädt Diakon i. Dieter Falken, Leuna Diakon i. Klaus Janich, Merseburg Diakon i. Anna Schkopau alle 2 Wochen Uhr Hl. Bonifatius Bad Dürrenberg Uhr Hl.

Norbert Merseburg Uhr Hl. Uhr in Leuna Familiengottesdienst mit anschl. Feige um Uhr in St. Alles, was du suchst, liegt in deinen Händen.

Alles was du findest, ist ein Teil deines Lebens. Mach dich auf die Reise zu dir selbst. Erkenne die Kraft, die du besitzt.

Wenn du mit dir selbst ein bist, werden deine Träume Wirklichkeit. Die Librettisten und der Komponist gehen mit ihren Personen hart ins Gericht.

Die nach Selbstbestimmung und freier Entfaltung ihrer Persönlichkeit strebende junge Frau muss ihr Leben in Ödnis und Langeweile verbringen, denn ihr wohlhabender Ehemann Sinowi kann ihr keine Liebe und Geborgenheit geben.

Das tut der neu eingestellte Arbeiter Sergej. Der lüsterne Boris überrascht das Paar und peitscht den Verführer seiner Schwiegertochter aus, weshalb Katerina ihn vergiftet.

Der bislang abwesende und nun zurückkehrende Sinowi rächt sich für die Untreue seiner Angetrauten. Sergej und Katerina ermorden ihn und müssen dafür als Strafgefangene den langen Marsch nach Sibirien antreten.

Doch auf diesem Weg geschieht eine weitere Katastrophe Das Werk basiert auf der gleichnamigen Erzählung von Nikolai Leskow.

Als Jähriger hatte es der Komponist vollendet. Nachdem es aber in der Prawda als volksfremd, nihilistisch, pessimistisch und dekadent bezeichnet worden war, kam es in der Folgezeit nicht mehr auf die Bühne.

Viele Jahre später stellte Schostakowitsch eine abmildernde Fassung der Oper her. Schostakowitsch komponierte eine farben- und kontrastreiche Musik, die sowohl Emotionen ausdrückt als auch Situationen charakterisiert.

Der Generalintendant Kay Kuntze schuf eine ungemein dichte, spannungsvolle Inszenierung. Es erfolgen darin eine markante Handlungsführung sowie eine präzise Charakterisierung der Personen.

Treffende Kostüme entwarf Duncan Hayler. Auch die von ihm gestaltete Bühne bietet die Voraussetzung für einen zügigen Ablauf der Vorstellung, zumal sich immer neue Räume öffnen, die das wechselnde Ambiente unterstreichen.

Weiterhin sind sowohl eine famose Lichtregie wie auch expressive Bildlösungen hervorzuheben. Wenn beispielsweise Katerina und Sergej am Ende fliehen wollen, wird plötzlich der hintere Vorhang blutrot angestrahlt und dahinter reihen sich als Schattenbilder die Polizisten auf, die die Flucht vereiteln.

Und sobald in der Polizeistation von fischen im trüben die Rede ist, wird dies hier wörtlich genommen, und es entsteht eine groteske Szene. Enorm ist der Anspruch an die Interpreten.

Sie stellt eine starke Persönlichkeit auf die Bühne, die sich nach Liebe sehnt und arg enttäuscht wird. Erik Slik gibt glaubwürdig den liebesunfähigen Sinowi.

Singschauspielerisch in guter Verfassung erweist sich Bernardo Kim als Sergej, der es mit seiner Liebe zu Katerina nicht ehrlich meint, während Johannes Beck dem brutalen, lüsternen Boris überzeugend Gestalt und Stimme verleiht.

In einer kleineren Rolle profiliert sich Alexander Voigt. Dafür gab es in der gut besuchten zweiten Vorstellung viel Beifall. April, jeweils um Uhr, und am Mai um Uhr Kartentelefon: Oktober hatte der Lehrer einer solchen Volksschule eine Schulchronik zu führen.

Darin sollte die Entwicklung der Schule in kurzer, objektiver Form niedergeschrieben werden. So sollten alle Ereignisse in der Gemeinde und in der Schule, die von Bedeutung und der Überlieferung wert waren, in der Schulchronik festgehalten werden.

Für unsere Ortschaft müsste es demnach zwei Schulchroniken geben, eine für Zweimen und eine für Dölkau. Manchmal gibt es höchst glückliche Fügungen und so bin ich zunächst der Schulchronik der Dölkauer Schule habhaft geworden.

Nach der Chronik der Zweimener Schule suche ich schon geraume Zeit, aber alle Anfragen schlugen bisher fehl. So war es zumindest auch bei der Dölkauer Schulchronik.

Aber es werden Namen und Ereignisse auftauchen, die für unsere gesamte damalige Gemeinde wichtig und beachtenswert waren. Es wird um die neu Eingeschulten gehen, um Kinderfeste, um Schulvisitationen, um das Wetter im jeweiligen Schuljahr, um die Ernte, um Naturereignisse, um Kriegseinwirkungen, um das politische Umfeld im jeweiligen Schuljahr und um vieles mehr.

Fast immer hat man den Eindruck, dass am Ende eines Schuljahres schnell noch aus der Erinnerung ein paar Sätze für die Schulchronik hingeworfen wurden.

Aber irgendwelche Einträge mussten immer gemacht werden, denn die Chronik, so beweist es das mir vorliegende Dokument, wurde vom Kreisschulrat periodisch gegengezeichnet.

Ausnahmen bilden die Kriegsjahre vor allem des Ersten Weltkrieges. Hier sind nahezu keine Einträge vorhanden. Lassen Sie sich also entführen in die Geschichte der Dölkauer Schule und die Ereignisse, von denen der jeweilige Lehrer es für wichtig hielt, der Nachwelt zu berichten.

Zuerst sollte ein neues Schulgebäude in Zweimen gebaut werden, das für zwei Klassen Raum geben sollte. Da es aber hinsichtlich des Bauplatzes zu Meinungsverschiedenheiten kam, erbot sich Herr Graf von Hohenthal-Dölkau, den Platz unentgeltlich zu liefern.

Schulchronik Dölkau Aber die Schule brauchte natürlich auch einen Lehrer und den konnte Graf von Hohenthal nicht so einfach bestimmen und aus seiner Tasche bezahlen wollte er ihn sicher auch nicht.

Es gab ja immerhin verwaltungstechnische Vorschriften. So fand am November eine Der Einband der Dölkauer Schulchronik.

Oktober des Jahres Nr. Die neue Schule in Dölkau soll am 1. April in Benutzung genommen werden. Das Grundgehalt des Lehrers soll M. Wenn ein unverheirateter Lehrer, der die zweite Prüfung noch nicht bestanden hat, angestellt wird, sollen ihm in den ersten vier Jahren statt M.

Der Einheitssatz der Alterszulage wird auf M. Seitz die Herren Schurig, Reiche und Schönbrodt. An einem Dienstag, nämlich dem April fand die feierliche Einweihung der neuen Schule in Dölkau statt.

Für die Kinder aus Dölkau wurde am April gegen Mittag in der Zweimener Schule eine kleine Abschiedsfeier veranstaltet. Seitz und die Schulvorstände waren dabei anwesend.

Es wurde viel gesungen und Herr Seitz hielt eine Abschiedsrede. Dann ging es im geschlossenen Zuge zur Dölkauer Schule, vor welcher sich die Hausväter und mütter eingefunden hatten.

Hier hielt Herr Graf von Hohenthal eine Rede. Er hatte ihr folgende Inschrift, die er an der Schule hatte anbringen lassen, zugrunde gelegt: Diese Tafel ist leider nicht mehr erhalten.

Wobei ich an dieser Stelle vorsichtig anmerken möchte, dass inzwischen jedes Detail, dass an die Dölkauer Schule auch nur im Entferntesten erinnert, beseitigt wird.

Es gibt nicht mehr sehr viele historische Gebäude in Dölkau; ein paar Gehöfte haben sich erhalten, weil sich die Eigentümer darum kümmern.

Aber warum musste das Spritzenhaus platt gemacht werden und wer sieht nicht schon vor seinem geistigen Auge das Rittergut in sich zusammen fallen?

Aber zurück zur Schuleinweihung. Auch in Dölkau wurde viel gesungen und es erfolgte dann unter den besten Glückwünschen die Schlüsselübergabe.

Seitz, der das Haus öffnete. Am Mittwoch, dem April begann dann der Unterricht in der neuen Dölkauer Schule. Es wurden 37 Kinder unterrichtet.

August feierten wir mit der Zweimener Schule das Kinderfest in Göhren. Herr Bartholomäus aus Göhren hatte uns seinen schattigen, vor Winden gut geschützten Garten bereitwillig zur Verfügung gestellt.

Endlich führten die Kinder der Zweimener und der hiesigen Schule je einen Reigen auf. Der Herr Ortsschulinspektor hielt zum Schlusse eine Rede Nachdem wir auf dem Dorfplatz den Choral,Lobe den Herrn, den mächtigen König gesungen hatten, zerstreuten sich die Kinder.

So viel für heute. Wenn ich das nächste Mal aus der Schulchronik berichte, wird es um die Schuljahre bis gehen.

Dumschat, Sabine; Archiv oder Mülleimer?: Deutschen Archivtag am ; S. Internet, Wikipedia; MfS Stand. Unsere Projektgruppe musste sehr schnell erkennen, dass man auch für unser Projekt auf die Unterlagen des MfS zurückgreifen muss, obwohl dieser Geheimdienst erst fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gegründet wurde.

Die Siegermächte besetzten zum Kriegsende Deutschland. Jede war für die Archivalien in ihrem Zuständigkeitsgebiet verantwortlich, da mit dem Ende des Dritten Reiches auch die Reichsarchivverwaltung als aufgelöst galt.

In der Sowjetunion sichtete eine Trophäen-Kommission die Archivalien und behielt das für sie interessante Schriftgut ein. Sie befinden sich heute im Besitz des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB und ist aus Gründen der nationalen Sicherheit 99 Jahre bis für die wissenschaftliche Nutzung gesperrt.

Anweisung vom zur Errichtung von Betriebsarchiven MinBl. Anordnung vom zur Errichtung von Verwaltungsarchiven MinBl. Das MfS konnte im Vorfeld keine Ermittlungsergebnisse liefern.

Akten des ehemaligen Reichsjustizministerium bzw. Akten und Unterlagen anderer faschistischer Institutionen und Organisationen. Für jede dieser Gruppen waren besondere Registerbücher anzulegen, in denen die Akten fortlaufend unter Angabe der vollständigen Signatur aufgeführt werden sollen, wobei jeder Signatur die Vorbezeichnung Z vorzusetzen war.

Im Normalfall wurde diese Angabe um die Namen und bisweilen das Geburtsdatum der in den Unterlagen dokumentierten Personen ergänzt sowie um den Namen des Registrators und das Datum der Registrierung.

Zentrale und örtliche Organisationen b Abwehr- und Spionageorganisationen, Firmen und andere Dienststellen, die im Dienste faschistischer Spionageorganisationen standen, sowie deren konspirative Wohnungen usw.

Dem Staatssekretariat genügten die Akten ihrer Vorgängerbehörden noch nicht. Es ging dazu über, sämtliche Akten der staatlichen Archive über die Zeit des Nationalsozialismus einzuziehen.

Die Kreisarchive erhielten den Auftrag die NS-Akten der Stadtarchive einzuziehen und diese mit den eigenen an die zuständigen Landesarchive weiterzuleiten.

Die Stasi sicherte unter den Bedingungen des kalten Kriegs zwei Themenkomplexe ab. Nur ein ausgewählter Personenkreis hatte Zugang zu den Akten. Selbst das Zentrale Staatsarchiv Potsdam und der Akademie der Wissenschaften gehörten nicht zu diesem Forschungsverbund.

Die Ermittlungshoheit lag nur auf dem Papier bei der Staatsanwaltschaft. Sie waren nach dem Provenienzprinzip nach der Herkunft aufgebaut. Da das MfS aber Ermittlungen gegen Personen anstrebte, mussten die übernommenen Bestände nach den Pertinenzprinzip nach dem Sachverhalt umgestaltet werden.

Die MfS-Archivare reicherten die Akten an, d. Sie waren für die obigen Zwecke und Ziele bestens geeignet. Mit den Durchführungsverordnungen Nr.

Die Infanterie entwickelte sich in der Mitte des Zu diesem Zeitpunkt dominierte noch die Hieb- und Stichwaffen Blankwaffen: Schwerter ein-, anderthalb- und zweihändig , Helmbarten, Äxte und Hämmer.

Die Blankwaffen waren in der Mitte des Später gebrauchte man solche Schlachtschwerter als Fahnenwachen. Dort waren sie mit Degen, Dolch und Rundschild bewaffnet und leicht gerüstet.

Ein solcher Rundtartschier Rondolero, Rondachier sollte die Piken unterlaufen und sich in den gegnerischen Haufen einwühlen.

Diese Waffe war bei den Spaniern bis in das Durch den Fernkampf wollte man die Widerstandskraft des Gegners erschüttern.

Als Sammelbezeichnung der Fernkämpfer bürgerte sich der Begriff Schützen ein. Zunächst führten sie Bogen oder Armbrust, später zunehmend das Fernrohr.

Später wurde, wenn überhaupt, nur noch ein Helm getragen. Ende des 30jährigen Krieges waren es bereits zwei Drittel. Seit dem ersten Viertel des Als wertvollere Waffe galt die Muskete.

Man brauchte für sie kräftige, erfahrene Soldaten, die dann auch höheren Sold erhielten. Zu diesem Zeitpunkt kam es auch zur massiven Einführung von Handfeuerwaffen.

Diese ersetzten nun die Armbrust sowie Pfeil und Bogen. Drei verschiedene Zündmechanismen waren damals bekannt: Das Luntenschloss ist einer der ältesten Auslösemechanismen für Feuerwaffen.

Es war im Jahrhundert in Gebrauch. Luntenschlösser waren bei Hakenbüchsen, Arkebusen und Musketen im Einsatz.

Oft hatte die Pfanne einen Schutzdeckel, der vor dem Schuss seitlich weggedreht oder hochgeklappt werden musste. Bei den ersten Luntenschlossgewehren war die Lunte im Luntenhalter Hahn eingeklemmt und konnte durch einen mit dem Abzug verbundenen Hebelmechanismus mit dem glimmenden Ende auf das Pulver in der Pfanne gedrückt werden.

Das brennende Pulver in der Pfanne entzündete über das Zündloch die Treibladung im Lauf wurde das Luntenschnappschloss erfunden, bei dem der Abzug einen gespannten Federmechanismus auslöste, der die Lunte auf die Pfanne führte.

Damit musste der Abzug nur noch über einen geringen Weg mit weniger Kraft betätigt werden. Das Luntenschloss erlaubte es, im Gegensatz zu dem vorher üblichen Heranhalten einer Lunte an eine Zündpfanne, während des.

Das Gewehr konnte von einer Person bedient und dabei mit beiden Händen gefasst werden. Damit konnte die Zielgenauigkeit verbessert werden.

Notwendigkeit des Mitführens einer brennenden Lunte, keine sofortige Feuerbereitschaft auf dem Marsch, häufiges Korrigieren der laufend abbrennenden Lunte am Schloss, Nässeempfindlichkeit von Lunte und Pulver in der Pfanne, das Pulver in der Pfanne konnte herausfallen oder vom Wind weggeblasen werden.

Das Luntenschloss wurde daher erst durch das Radschloss und später durch das Steinschloss verdrängt. Lunten- und Radschloss existierten allerdings lange Zeit nebeneinander, da das Radschloss durch sein vergleichsweise kompliziertes Schloss sehr teuer war und daher primär bei der Kavallerie in Pistolen und in privaten Jagdwaffen Verwendung fand.

Das Steinschloss setzte sich gegen endgültig durch. Lediglich in Japan hat das Luntenschloss auch Verwendung in Pistolen gefunden und wurde bei Kurz- und Langwaffen bis weit ins Eine Weiterentwicklung war das Steinschloss.

Das Steinschloss französisches Schloss ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, welches mit einem Feuerstein zündet.

Erste Vorformen gab es bereits im Jahrhundert Schnappschloss , allerdings funktionierten diese sehr schlecht. Jahrhundert wurde das System verbessert und setzte sich allmählich durch, da es nicht ganz so wetterabhängig war wie das Luntenschloss, und weil man immer feuerbereit sein konnte, ohne Lunte zu verbrauchen.

Ab hatte es sich bei allen Armeen durchgesetzt und das Luntenschloss fast vollständig verdrängt. Lediglich die Kavallerie verwendete noch länger das Radschloss.

Später wurde es auch bei der Kavallerie eingeführt, da es billiger und pflegeleichter als das Radschloss war. Ein Federmechanismus wird vor dem Schuss gespannt.

Der Abzug entriegelt den Mechanismus, so dass der Hahn mit dem eingespannten Feuerstein auf eine Metallklappe Batterie schlägt.

Dadurch wird die Pfanne geöffnet und es werden durch Abrieb der Batterie nicht des Feuersteins! Funken erzeugt, die in das in der Pfanne befindliche, besonders feinkörnige und leichtentzündliche Pulver Zündkraut fallen und dieses entzünden.

Das Zündkraut brennt ab und zündet seinerseits durch das Zündloch die eigentliche Treibladung. Bei der Verwendung von Stecherabzügen ergab sich das Problem, dass der zeitlich kurze Impuls des Stechers zwar die Abzugsstange aus der Spannrast der Nuss herausdrückte, die Abzugsstange sich aber so schnell wieder gegen die Unterseite der Nuss legte, dass ihre Spitze sich in der Halb- oder Sicherheitsrast verfing und der Hahn somit stehen blieb, bevor er die Batterie oder später das Zündhütchen getroffen hatte.

Abhilfe schuf hier ab dem ersten Viertel des Jahrhunderts die sogenannte Fliege, auch Schleuderkeil genannt. Dabei handelte es sich um ein kleines Bauteil von keilförmigem Querschnitt, das in einer etwa doppelt so breiten, dreieckigen Aussparung an der Seite oder im Inneren der Nuss hin und her schwingen konnte.

Spannte man den Hahn, so legte sich die Fliege zuerst über die Vollrast und die Abzugsstange konnte in die Laderast gleiten. Beim Weiterspannen sprang die Fliege vor die Halbrast.

Wurde jetzt abgedrückt, so versperrte sie der Abzugsstange den Weg in diese Position und der Hahn konnte ungehindert nach vorne schnellen. Schlosstyp Das Steinschloss wurde in verschiedenen Varianten und Entwicklungsstufen verwendet.

Die erste Variante war das Schnappschloss oder auch Schnapphahnschloss. Die Pfanne war mit einem Deckel verschlossen wie auch bei dem Luntenschloss, die Batterie war aber noch separat.

Das Miquelet-Schloss oder auch a la catalana war eine Besonderheit aus Spanien. Zum leichteren Spannen war die Schraube für den Feuerstein mit einem Ring versehen.

Die Feldherren sahen in der Mitte des Sie gingen davon aus, dass sich jemand, der sich für den Dienst in einer Truppe bewarb auch die mitgebrachten Waffen beherrschte.

Bei der Infanterie war jeder für seine eigene Bewaffnung verantwortlich. Man erlernte das Waffenhandwerk selbst, erlernte es im Gefecht oder sah es sich bei anderen Söldnern ab.

Söldner mit Doppelhänder Schwert, welches mit beiden Händen geführt werden musste , erhielten doppelten Sold.

Die Formation agierte roh und plump, solange die Blankwaffen überwogen. Danach folgten die Landsknechte mit Kurzwaffen.

In dieser Schlachtordnung bildeten Mann ein Fähnlein. In der Mitte des Die Zweihänder standen in der letzten Reihe.

Die Schützen wurden in der Struktur des Gewalthaufens nicht berücksichtigt. Sie kämpften in eigenen Formationen. Die Schützen stellten sich in der Struktur des stumpfen Dreiecks auf.

Ein taktisches Problem bestand im Aufbau der Schützen um den Gewalthaufen. Sie engten den Haufen in seiner Bewegungsfreiheit ein.

Die Umrahmung war teilweise bis zu fünf Glieder stark. Schützen mit Handfeuerwaffen und Pikeniere behinderten sich untereinander.

Die Lösung konnte nur in einer Heeresreform bestehen. Schaffung von vielen kleinen Abteilungen, die nur aus einer Waffe bestanden. So erfolgte keine gegenseitige Behinderung, eine gegenseitige Unterstützung war aber möglich; 2.

So kamen möglichst viele Kämpfer an die Front. Bei den Schützen reichte die Anzahl aus, um ein fortwährendes Feuer zu unterhalten; 3.

Bei den folgenden taktischen Überlegungen entwickelte sich das Halbregiment zur kleinsten taktischen Einheit. Die Struktur Fähnlein wurde zur Kompanie.

Die Kompaniestärke betrug Pikeniere, Musketiere oder Arkebusiere. Die Kompanien traten zu 10 Gliedern zum Gefecht an.

Das Zusammenwirken gab den optischen Eindruck einer Schachbrettanordnung. Die bisherigen taktischen Überlegungen taugen nicht zur Erstürmung oder zur Verteidigung einer Burg.

Für die Angreifer gab es nur die beiden Möglichkeiten unter der Mauer hindurch oder über die Mauer hinweg.

Ein Unterhöhlen der Mauer der Horburg kam aufgrund des sumpfigen Geländes und des hohen Grundwasserspiegels nicht in Frage. So blieb für die Infanterie nur die Möglichkeit über die Mauer hinweg zu steigen.

Am technisch unkompliziertesten war der Einsatz einer Sturmleiter. Die einfachste Ausführung war der Steigbaum. Mit diesem Hilfsmittel konnte eine Burgmauer erstiegen werden.

Es mussten also schnell mehr Infanteristen die Mauer ersteigen als die Verteidiger in der Lage waren nach zu laden.

Hier bot sich der Einsatz eines Rammbockes an. Im Militärwesen entwickelten sich verschiedene Varianten. Diese reichten vom einfachen Baumstamm bis zu einem schweren Wagen mit enormer Durchschlagskraft.

Bei der Horburg wäre dieses Gerät nur an den beiden Toren einsetzbar gewesen. Bei der Erstürmung von militärischen Befestigungsbauten kamen Faschinen zum Einsatz.

Ein Faschinenbündel war vier Meter lang und hatte einen Durchmesser von 50 cm. Das aufwendigste Belagerungsgerät war der Belagerungsturm.

Ein Belagerungsturm auch Wandelturm wurde von den Belagerern einer Burg gebaut, um mit den eigenen Truppen die gegnerischen Mauern zu überwinden.

Belagerungstürme waren meist mehrstöckige Holzkonstrukte auf Rädern oder Rollen, die von den Belagerern vor Ort angefertigt wurden.

Es gab sie bereits im Altertum Über Leitern kletterten die Angreifer auf die oberen Plattformen des Belagerungsturmes. Die oberste Plattform, auf der sich Bogen- sowie Armbrustschützen befanden, war dabei höher als der anzugreifende Mauerabschnitt.

Sie konnte mitunter fehlen. Die darunter befindliche Ebene als eigentliche Sturmebene, war so angelegt, das man von hier die Mauerkrone übersteigen konnte.

Daher der mittelalterliche Begriff Ebenhöh für den Belagerungsturm. Sie wurden allmählich der Festungsmauer genähert, wobei man im Unterbau des Turmes Winden einsetzte, die durch menschliche oder tierische Muskelkraft in Bewegung gehalten wurden.

Hier kamen auch häufig Sturmböcke zum Einsatz. Währenddessen schossen von den oberen Plattformen Bogen- und Armbrustschützen auf die Mauerbesatzung. Die Soldaten hinter und in dem Belagerungsturm waren meist durch massive Seitenund Vorderwände geschützt.

Gegen Brandpfeile konnten Belagerungstürme mit nassen Fellen, gegerbten Tierhäuten oder auch nur ständige Befeuchtung geschützt sein.

Wie im Belagerungskampf vor Akkon geschehen, wurde die brandhemmende Ummantelung der drei eingesetzten Türme aus Wassermangel durch menschliches Urin getränkt.

Diese übelriechenden Konstruktionen wurden von den verteidigenden Muslimen dennoch mittels ausgeklügelter Brandtechnik vernichtet.

Wenn der Belagerungsturm die gegnerische Mauer erreicht hatte, wurde eine Art einfache Zugbrücke heruntergelassen und die im Turm befindlichen Soldaten konnten die Mauer erstürmen, während die Schützen auf der oberen Plattform weiterhin auf die Verteidiger schossen.

Die Zugbrücke scheint allerdings erst zu Ende des Hochmittelalters aufgekommen zu sein; in den Chroniken zu den Feldzügen Friedrich Barbarossas in Italien wird sie jedenfalls als eine Besonderheit beschrieben.

Die Infanterie müsste sich nicht in einer offenen Feldschlacht verteidigen. In erster Linie wären die 41 Nr. Die Verteidiger konnten erst die Blankwaffen zum Einsatz bringen, wenn die Angreifer die Mauerkrone erreicht hätten oder beim Übersteigen.

Die Verteidiger wären aus der Sicht der Infanterie im Vorteil gewesen. Das Sumpfgelände erschwerte den Angriff für die Infanterie erheblich. Geburtstag am Frau Brigitte Ronniger zum Geburtstag am Frau Brigitte Zeising zum Geburtstag am Frau Inge Fritz zum Geburtstag am Herrn Gerd Höhne zum Geburtstag am Frau Lieselotte Müller zum Geburtstag am Frau Ingeborg Schön zum Geburtstag am Frau Klara Wittling zum Geburtstag am Herrn Roland Kauschke zum Geburtstag am Frau Herta Aechtner zum Geburtstag am Herrn Hartmut Lauschke zum Geburtstag am Frau Jutta Maue zum Geburtstag am Herrn Hermann Hübner zum Geburtstag am Herrn Manfred Jördens zum Geburtstag am Herrn Hubert Reichold zum Geburtstag am Frau Margot Eremit zum Geburtstag am Herrn Werner Fischer zum Geburtstag am Frau Edith Köhler zum Geburtstag am Frau Klara Lissau zum Geburtstag am Herrn Klaus-Peter Schmidt zum Geburtstag am Herrn Hans-Otto Busch zum Geburtstag am Frau Ruth Ludwig zum Geburtstag am Frau Irma Müller zum Geburtstag am Herrn Friedrich Neumann zum Geburtstag am Frau Gisela Fröhlich zum Geburtstag am Herrn Heinrich Schnell zum Geburtstag am Frau Rosita-Gerlinde Georgi zum Geburtstag am Frau Annegret Barth zum Geburtstag am Herrn Hans-Dieter Götze zum Geburtstag am Frau Gerda Fitzke zum Geburtstag am Frau Maritta Mann zum Geburtstag am Frau Thea Matzke zum Geburtstag am Frau Ingrid Walburg zum Geburtstag am Frau Inge Haftenberger zum Geburtstag am Frau Hiltrud Heidenreich zum Geburtstag am Frau Gisela Hunold zum Geburtstag am Herrn Rudolf Gamrow zum Geburtstag am Herrn Waldemar Rau zum Geburtstag am Frau Senta Schiechel zum Geburtstag am Herrn Heinz Walburg zum Geburtstag am Frau Ingrid Schmidt zum Geburtstag am Frau Marietta Rosowski zum Geburtstag am Herrn Hubert Engelhardt zum Geburtstag am Herrn Reiner Jöhnk zum Geburtstag am Frau Edith Knohse zum Geburtstag am Frau Regina Rösnick zum Geburtstag am Frau Annemarie Bischof zum Geburtstag am Herrn Joachim Böhm zum Geburtstag am Herrn Georg Dragon zum Geburtstag am Frau Margot Erdmenger zum Geburtstag am Frau Gisela Krause zum Geburtstag am Herrn Peter Scharf zum Geburtstag am Herrn Manfred Teller zum Geburtstag am Herrn Günther Ziegler zum Geburtstag am Herrn Manfred Portius zum Geburtstag am Herrn Horst Winkler zum Geburtstag am Frau Karin Wölfer zum Geburtstag am Frau Renate Gille zum Geburtstag am Frau Ilse Rödel zum Geburtstag am Herrn Immo-Rainer Bernstein zum Geburtstag am Herrn Helmut Böger zum Geburtstag am Herrn Reiner Müller zum Geburtstag am Herrn Freimut Stenzel zum Geburtstag am Herrn Dr.

Wolfgang Müller zum Jahrgang Leuna, den Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates Günthersdorf am Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates.

Bekanntmachung der Beschlüsse der Sitzung des Stadtrates der Stadt Leuna vom Mai 1 2. Jahrgang 4 Nummer 2 Stadt Mittwoch, den Jahrgang 5 Nummer 4 Stadt Mittwoch, den Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates Spergau am Juni 1 2.

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Gemeinde Friedensdorf. Änderung des Bebauungsplanes Nr. Sitzung des zeitweiligen Ausschusses Sanierung Schwimmhalle am Juli 1 2.

Ich freue mich, Sie zu diesem Anlass in unserem neuen Münchner. Jahrgang Merseburg, den Sitzung des Vergabeausschusses am Jahrgang 6 Nummer 9 Stadt Mittwoch, den Das Land 4 2.

Der Land tag 5 3. Die Wahlen 6 4. Was für Menschen sind im Land tag? Wieviel verdienen die Abgeordneten? Ehrenamtliches Engagement in Ahnatal Viele Menschen möchten sich gerne freiwillig engagieren, wissen jedoch oft nicht, wo ihre Hilfe gebraucht wird und an wen sie sich wenden können.

Amtliche Bekanntmachung Unterrichtung über die Möglichkeiten des Eintrags von Auskunfts- und Übermittlungssperren im Melderegister Erläuterungen zu den einzelnen Übermittlungssperren Widerspruch gegen.

Juli bis Sonntag, Juli Markt Burgheim 8. Heimat-, Kultur- und Museumsverein Lampertheim e. Ausgabe Liebe Mitglieder, eine unserer wichtigsten Veranstaltungen im Laufe eines Jahres ist die Mitgliederversammlung.

Sitzung des Rates der Stadt Greven am Jahrgang 6 Nummer 1 Stadt Mittwoch, den Die Stadt Brakel informiert: Gutscheinaktion der Energieberatung der Verbraucherzentrale Grundwasser, Erde oder einfach Luft Wärmepumpen schöpfen mithilfe von etwas Strom aus den unwahrscheinlichsten.

Dezember um Das hat Giovanni Trappatoni, der. Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim Das nennt man Bürger-Entscheid.

Beschlüsse des Hauptausschusses vom Bekanntmachung Besetzung des Seniorenbeirates 3 3. Und sie trafen auf Menschen.

Ganz Türkheim ist mit dieser Aufgabe gewachsen. Trinkwasser ist unser wichtigstes und am besten kontrolliertes Lebensmittel. Es ist bekannt, dass das Bremer Trinkwasser,.

Sitzung des Pfarrgemeinderats, am Anna besuchte für 5 Jahre eine Sonder-Schule. Lesen, Schreiben und Rechnen findet Anna schwer. Monika, Begegnungsstätte Caritasverband für Stuttgart e.

Monika ist ein Treffpunkt für. Amtliches Bekanntmachungsblatt der Jahrgang Herausgegeben zu Bestwig am Beschlüsse der Gemeindevertretung 2 6 2.

Information des Zweckverbandes Komplexsanierung. Center Siegen Nordrhein-Westfalen www. Info-Brief Februar in Leichter Sprache Unterstützt von der Regierung.

Mai in Leipzig Liebe Leserin, lieber Leser! Mai ist der europäische Protest-Tag zur. Bekanntmachung der Beschlüsse des Stadtrates der Stadt Leuna.

Satzung des Landkreises Cochem-Zell für das Kreisjugendamt vom So viel Einsätze wie noch nie das ist nicht mehr feierlich.

Und daher hat die Feuerwehr. Willi Heinl Ihr Bürgermeister für Thierstein. Miteinander unsere Zukunft gestalten. Wahl zum Behinderten-Beirat von der Stadt Fulda am August wird ein neuer Behinderten-Beirat für die Stadt Fulda gewählt.

Gedenkveranstaltung zum Arbeiteraufstand vom Juni Rede am Juni von Oberbürgermeister Dr. Siegfried Balleis 2 Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben uns.

Denn wir alle sind mitverantwortlich für die Gesellschaft,. Am Sonntag, dem September wird in Niedersachsen gewählt. Sie können dabei mitbestimmen, wer bei.

Bitte achten Sie auf die Aushänge. Auf den Spuren der alten Bergleute die Unterwelt der Eifel erkunden! April Aufgrund von Art.

Wir suchen zum 1. Die Räume der Teestube. Worte von Bundespräsident Dr. Dezember Sehr geehrte Frau Bundesministerin!

Mitteilungsblatt der Gemeinde Haidmühle Nr. Bürgerentscheid in Wiershop In der Gemeindevertretersitzung am Europäischer Aktionstag zum Thema: Menschen mit Behinderungen sollen die gleichen Rechte haben!

Was ist der Aktionstag? Am Aktionstag geht es darum: Menschen mit Behinderung sollen die gleichen Rechte.

Endlich ist es wieder da, das aktuelle das Kinderpfarrblatt mit unseren Bastel- und Spielnachmittagen, Kinder und Familiengottesdiensten, einer Ministrantenolympiade und Vielem.

Oktober Während den Geschäftsöffnungszeiten. Selbstbestimmung ist ein hohes Gut. Selbstbestimmung ist ein sehr wichtiges Menschen-Recht.

Wann Was Wo in Januar November als Anlage zur Hauptsatzung. Projekte während der Firmvorbereitung Ein wichtiger Bestandteil der Firmvorbereitung ist das Hineinwachsen in die Pfarrgemeinde und das Kennenlernen verschiedener Bereiche in der Kirche.

Bonner Konferenz für Entwicklungspolitik am Ober bürger meister wahl in Mannheim am Seite Über Leichte Sprache Jahrgang 4 Nummer 3.

Vielleicht ist ein Anfang gemacht. Wir erhielten in diesem Jahr eine Einladung zum Neujahrsempfang nach Leuna. Ein Dank möchte ich auch der Freiwilligen Feuerwehr von Kreypau aussprechen, welche uns in unserer Arbeit immer unterstützt Wie ihr seht, war es ein mit Terminen ausgefülltes Jahr.

Viele Aufgaben stehen uns noch bevor, um unser Vereinsleben noch attrak-. Nach altrömischem Glauben beförderte die Göttin, die in bildlichen Darstellungen in der Regel mit Füllhorn, Opferschale und ineinandergeschlungenen Händen zu sehen ist, die Eintracht und die Bürger Roms.

Die Zweimener Gesellschaft Concordia wurde gegründet. Wie früher üblich wurde der Text, der auf die Zweimener Mitglieder der Gesellschaft gedichtet worden war, auf eine allseits bekannte Melotiver zu gestalten.

Um dies alles aufrechterhalten zu können, müssen wir uns Gedanken machen, welche Sponsoren wir noch anwerben können.

Darum bitte ich alle Mitglieder jede Möglichkeit zu nutzen, um Sponsoren zu suchen und zu gewinnen. Danke für eure Aufmerksamkeit.

Zweimener Geschichte n [14] Zwei Lieder zwischen Kalbsbraten mit Kompott und Fürst Pückler In der heutigen Episode wollen wir uns einmal entspannt zurücklehnen und unsere Zweimener Geschichte n nicht ganz so ernst nehmen.

Es soll ganz einfach, und sicher mit einem Augenzwinkern versehen, um Zweimener Mitbürger gehen, wie sie uns in zwei Liedern überliefert worden sind.

Die tatsächlichen Charaktere werden nicht mehr alle unter uns weilen, aber es werden sich noch heutige Bewohner an diese Menschen erinnern, zumal deren Familiengeschichte nach wie vor mit Zweimen verbunden ist.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, der Mai war für unsere Ortschaft reich mit Veranstaltungen gesegnet. Es begann mit dem Tanz in den Mai mit dem Feuerwehrförderverein.

Den Höhepunkt bildete die Gedenkfeier der Opfer des Arbeitserziehungstages am , an der neben Ehemaligen und Jugendlichen des internationalen Workcampes und vielen Landes- und Kommunalpolitikern unser Landesvater, Ministerpräsident Prof.

Doch damit nicht genug, am letzten Wochenende feierten wir bei strahlendem Sonnenschein unser traditionelles Heimatfest.

Das ganze Dorf war drei Tage auf den Beinen. Allen Helfern um das Festkomitee und den Gemeindearbeitem und Kindergärtnerinnen, die alle drei Tage im Einsatz waren, danke ich aufs Herzlichste.

Von den Mitarbeitern der Kernverwaltung aus Zöschen war jedoch nicht Einer zu sehen. Es wäre Schade, wenn aus organisatorischen Gründen ortsansässige Mitarbeiter durch Leute aus anderen Ortsteilen ersetzt würden.

Die nicht materiell zu erfassende Heimatverbundenheit wäre verloren. In unserem Falle sind es sogar zwei Lieder, denn da die Gesellschaft viele Mitglieder hatte, musste zwischendurch eine Pause eingelegt werden, in der man einen Zwischengang des opulenten Menüs in der Gaststätte Franke zu Dölkau einnahm.

Uns alle treibt ein reiner, freier Sinn, nach einem Ziele streben wir alle hin! Auch hier tritt uns also wieder das Gefühl der Eintracht, der Verbundenheit und des gemeinsamen Strebens entgegen - Leitideale der Concordia.

In dieser Ausgabe sei zunächst der Text des ersten Liedes veröffentlicht wegen der besseren Verständlichkeit wurden einige altdeutsche Begriffe übersetzt.

In einer der nächsten Ausgaben folgt dann das zweite Lied und einige weitere Hintergrundinformationen. Ihr Freunde wir singen nunmehr ein schönes Lied, Darinnen ein jeder an uns vorüberzieht, Doch merket Euch: Der Vorstand, Freund Löwe, geht allezeit voran, Auf Lebenszeit wählten wir gleich den tüchtigen Mann, Mit viel Geschick sorgt er für den Verein, Drum wollen wir ihm dankbar ergeben sein.

Das kommt davon, weil er in jedem Land Als ganz beschlagner Züchter ist wohlbekannt. Zwargs Oskar in Göhren hielt Konfirmation. Er hat nur ein Mädchen, es fehlet ihm der Sohn.

Noch liegt sein Feld der Liebe nicht ganz brach; So hoffen wir, ein Junge folgt noch nach. Und wenn er dann zur Stadt mit ihnen fährt, Geht s mit dem Eierhandel auch mal verkehrt.

Nach dem, was fehlt, die Frau sehnsüchtig schaut, Ernst hat den nöt gen Fenchel schon angebaut. Bei Wittigs in Zweimen ist alles hochmodern, Die freundliche Villa die leuchtet schon von fern.

Solch schmuckes Haus nem jeden wohlgefällt. Wir können uns keins bauen, wir haben kein Geld. Zwargs Karl in Zweimen, der skatet gar zu gern Und bleibt keinem Preisskat, von dem er hört, je fern.

In Haus und Hof steht er auch seinen Mann, wird nicht ruhen, solange er stehen kann. Kurt Franke sorgt immer, dass es uns an nichts fehlt, Drum ward zum Vereinswirt er auch von uns gewählt.

Auch seine Frau ist tüchtig auf dem Damm; Man sieht, die beiden passen sehr gut zusamm n. Nein solch ein Pech, dacht Kurt, ich hab es dick.

Und fahr nur noch mit Martha, die bringt mir Glück. Doch weil der Weg davon ganz zertreten ward, Macht er jetzt per Motorrad die Liebesfahrt.

Richard werde recht bald gesund. Jetzt, Freunde, wird erst mal auf einige Zeit pausiert, Damit seine Kehle ein jeder tüchtig schmiert.

Uhr Uhr Uhr Uhr geschlossen. Rollstühle, Cityscooter und Elektromobile können kostenlos ausgeliehen werden.

Den Bedarf bitte in der Stadtinformation Leuna anmelden Termin: Gesetz über die Sonn- und Feiertage Vom Wolfgang Giegerich Aschaffenburg, Doch in den meisten Beziehungen treten irgendwann Probleme auf.

Werden diese nicht gelöst, ist die Trennung. September bis Oktober Lara Stelle Klasse: Jahrgang Leuna, den Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates Günthersdorf am Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates.

Lies den Text und mache die Aufgaben danach. Tom und seine Teddys In Toms Kinderzimmer sah es wieder einmal unordentlich aus.

Jana schreibt an Luisa einen Brief. Lesen Sie die Briefteile und bringen Sie sie in die richtige Reihenfolge. Liebe Luisa, D viel über dich gesprochen.

Ich bin 47 Jahre alt. Ich wohne in Hüllhorst. Ich mache gerne Sport. Ich fahre gerne Ski. Mai Gesetzliche Feiertage sind: Warum möchte ich das?

Nun, aus meiner Sicht verlieren wir alle manchmal das aus den Augen, was tatsächlich wichtig. April 1 GV. Am Montag, den Nach letztem Jahr ist es das zweite Mal in Freiberg, dass Jugendliche.

Redebeginn, es gilt das gesprochene Wort. Als ich den Entwurf des Haushaltes gesehen habe, bin ich zunächst. Dabei handelt es sich um einen Vers aus der Bibel.

Damals in der Ausbildung. Die sympathische Schlagersängerin aus Düsseldorf konnte in den vergangenen Monaten. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen?

Hallo, ich bin Torsten Meiners,. Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Eltern, Freunde, wenn ich mir die vergangenen zwei Jahre so vor Augen führe, dann bildete die Aufnahmezeremonie immer den Höhepunkt des ganzen Jahres.

Tragen wir Grünen die Verantwortung? Sirliane, 15 Jahre Liebe Freunde und Mitglieder. Wie wohn ich und wie wohnst du? Beschreibe, wie es bei dir zuhause aussieht: Welche Zimmer gibt es in eurer Wohnung?

Wer benutzt die Räume? Welche Räume findest du besonders wichtig? Landesgesetz über den Schutz der Sonn- und Feiertage Vom Juli Zuletzt geändert durch Gesetz vom Bis jetzt gelingt mir das ganz gut Bahar S.

Beide lassen sich zur Erzieherin ausbilden. Hach, ich liebe Weihnachten! Endlich mal gemütlich mit der Familie feiern. Noch müde blinzelnd erkennt er, dass sein Freund Lono anruft.

Andersen Es war einmal. Vor vielen, vielen Jahren lebte einmal ein Kaiser. Er war sehr stolz und eitel. Er interessierte sich nicht für das Regieren,.

Rundbrief Hallo liebe Leser, hier ist er endlich, mein 2. Seit dem letzten Rundbrief ist einiges passiert. Ich werde heute über meine Aufgaben hier vor Ort schreiben und sonstige Dinge meines.

Seite 1 von 5 Text A: Elternzeit A1a Was bedeutet der Begriff Elternzeit? Eltern bekommen vom Staat bezahlten Urlaub.

Die Kinder sind im Kindergarten oder in der Schule und. Lies bitte die zwei Anzeigen. Physik nicht verstanden, Chemie zu schwer?

Was kann ich jetzt? Ich bin zwar kein anderer Mensch geworden, was ich auch nicht wollte. Aber ich habe mehr Selbstbewusstsein bekommen, bin mutiger in vielen Lebenssituationen geworden und bin.

Auch wenn schon fast 3 Wochen im Jahr vergangen sind, auch wenn das Jahr nicht mehr wirklich neu ist, auch.

Wie sind die Leute unterwegs? Lesen Sie die Texte und ergänzen Sie die Tabelle. Peter Herrmann 47 Ohne Auto könnte ich nicht leben.

Ich wohne mit meiner Frau und meinen zwei Töchtern. Tipps zur interkulturellen und sprachlichen Vorbereitung auf ein mehrwöchiges Auslandspraktikum im Rahmen eines Mobilitätsprojektes Warum eine Vorbereitung?

Und worauf sollten Sie sich vorbereiten? Kantate an Weihnachten äpoihoih öjgföjsg ojgopjgojeojgojoeg Hallihallo ihr Lieben ;- Ja, ich bins endlich mal wieder.

Wollte mich eigentlich schon vieeel früher mal wieder melden, doch irgendwie ist immer. Bericht des Bezirkssportleiters Zunächst möchte ich auf das letzte Bezirkskönigsschiessen eingehen.

Durch Einführung eines Anmeldeformulars konnte der Aufwand zur Durchführung des Bezirkskönigsschiessen. Ich liebe, was ist: Für mich sind Leben und Tod gleich.

Die Wirklichkeit ist gut. Deshalb muss auch der. Birgit Förster leitet das Haus. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen. Blaue Seiten Das war für uns an den Neuen Lernorten auch noch interessant: Im Belvedere war ich noch nie.

Also fahren wir hin! Mein perfekter Platz im Leben Abschlussgottesdienstes am Ende des Mai Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: September ist dein erster Schultag an der Marienschule.

Das Team der Marienschule freut sich schon darauf, mit dir gemeinsam zu lernen, zu arbeiten und zu spielen. Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir vollziehen einen echten Systemwechsel in der Finanzierung unserer Infrastruktur. Wie dieser Tag genau ablaufen soll, entscheidet jedes Paar individuell.

Eine gute Planung gehört in. Was tust du auf Suchmaschinen im Internet? Ergebnisse aus der Befragung auf der Suchmaschine fragfinn Wir bedanken uns bei allen Kindern, die zwischen dem Januar und dem 7.

Februar bei der Befragung. Aber immer kommt mir was. Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe. Vor einigen Tagen habe ich folgende Meldung in der örtlichen Presse gelesen: Blacky Fuchsberger will ohne Frau nicht leben.

Kombinieren Sie und ordnen Sie ein. Ich esse kein Fleisch. Hier zeigt Sarunlaporn einige Bilder aus ihrem Leben. Warum denkst du das?

Welche Tageszeit ist es? Was möchten die Mädchen kaufen? Das macht die gesetzliche Unfall-Versicherung 3 Teil 2: Warum gibt es den Aktions-Plan?

Deshalb hat die gesetzliche. Newsletter Sie sind gelandet und die Reise ist unglaublich gestartet. Am Freitagabend sind alle Bolivianer pünktlich in Frankfurt gelandet.

Nur Marcelo Fuentes konnte Bolivien nicht. Verkehrsmittel Wenn ihr die anderen Folgen von Ticket nach Berlin gesehen habt, erinnert ihr euch bestimmt an Fortbewegungsmittel, die beide Teams benutzt haben.

Der Typ steigt mit mir aus. Ich will mich von ihm verabschieden. Aber der meint, dass er. Eine liebevoll genähte Tasche, gespickt mit Informationen und Namensschildern, einen Hovawart, der genau wie sein Mensch.

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr verehrte Damen und Herren, die heute hier diesen Ehrungen und der Achtung des Ehrenamtes insgesamt einen würdigen Rahmen geben.

Schon Heinz Erhard drückte mit seinem. Merkvers Es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen.

Dort werden Zukunftsplanungen schon. Mimis Eltern trennen sich BDS Präsident Mallersdorf, den Für Precious, der so viele Fragen hat, für Sadeq und all die anderen.

Und einmal war ich in einem berühmten medizinischen Institut Wie ich dahin kam weiss ich nicht mehr Das heisst doch Ich weiss schon wie Ich weiss nur nicht mehr Warum Ich war aufgestanden und hatte ein.

Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter. Schuljahr mit Erfolg abgeschlossen.

Dein Verhalten den anderen Kindern gegenüber war sehr rücksichtsvoll und kameradschaftlich. Stunde des Höchsten Gottesdienst vom Sonntag, Was sind Abgeordnete und was haben sie zu tun?

Oder überhaupt, was sind eigentlich Wahlen? Das alles werdet ihr. Themen neu 3 Was lernen Sie hier? Sie beschreiben Tätigkeiten, Verhalten und Gefühle.

Sie schreiben ausgehend von den im Test dargestellten Situationen eigene Kommentare. In Leichter Sprache Hinweis: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm.

Aber nur das Original-Wahl-Programm ist wirklich. Als Jähriger hatte es der Komponist vollendet. Nachdem es aber in der Prawda als volksfremd, nihilistisch, pessimistisch und dekadent bezeichnet worden war, kam es in der Folgezeit nicht mehr auf die Bühne.

Viele Jahre später stellte Schostakowitsch eine abmildernde Fassung der Oper her. Schostakowitsch komponierte eine farben- und kontrastreiche Musik, die sowohl Emotionen ausdrückt als auch Situationen charakterisiert.

Der Generalintendant Kay Kuntze schuf eine ungemein dichte, spannungsvolle Inszenierung. Es erfolgen darin eine markante Handlungsführung sowie eine präzise Charakterisierung der Personen.

Treffende Kostüme entwarf Duncan Hayler. Auch die von ihm gestaltete Bühne bietet die Voraussetzung für einen zügigen Ablauf der Vorstellung, zumal sich immer neue Räume öffnen, die das wechselnde Ambiente unterstreichen.

Weiterhin sind sowohl eine famose Lichtregie wie auch expressive Bildlösungen hervorzuheben. Wenn beispielsweise Katerina und Sergej am Ende fliehen wollen, wird plötzlich der hintere Vorhang blutrot angestrahlt und dahinter reihen sich als Schattenbilder die Polizisten auf, die die Flucht vereiteln.

Und sobald in der Polizeistation von fischen im trüben die Rede ist, wird dies hier wörtlich genommen, und es entsteht eine groteske Szene. Enorm ist der Anspruch an die Interpreten.

Sie stellt eine starke Persönlichkeit auf die Bühne, die sich nach Liebe sehnt und arg enttäuscht wird. Erik Slik gibt glaubwürdig den liebesunfähigen Sinowi.

Singschauspielerisch in guter Verfassung erweist sich Bernardo Kim als Sergej, der es mit seiner Liebe zu Katerina nicht ehrlich meint, während Johannes Beck dem brutalen, lüsternen Boris überzeugend Gestalt und Stimme verleiht.

In einer kleineren Rolle profiliert sich Alexander Voigt. Dafür gab es in der gut besuchten zweiten Vorstellung viel Beifall.

April, jeweils um Uhr, und am Mai um Uhr Kartentelefon: Oktober hatte der Lehrer einer solchen Volksschule eine Schulchronik zu führen.

Darin sollte die Entwicklung der Schule in kurzer, objektiver Form niedergeschrieben werden. So sollten alle Ereignisse in der Gemeinde und in der Schule, die von Bedeutung und der Überlieferung wert waren, in der Schulchronik festgehalten werden.

Für unsere Ortschaft müsste es demnach zwei Schulchroniken geben, eine für Zweimen und eine für Dölkau. Manchmal gibt es höchst glückliche Fügungen und so bin ich zunächst der Schulchronik der Dölkauer Schule habhaft geworden.

Nach der Chronik der Zweimener Schule suche ich schon geraume Zeit, aber alle Anfragen schlugen bisher fehl.

So war es zumindest auch bei der Dölkauer Schulchronik. Aber es werden Namen und Ereignisse auftauchen, die für unsere gesamte damalige Gemeinde wichtig und beachtenswert waren.

Es wird um die neu Eingeschulten gehen, um Kinderfeste, um Schulvisitationen, um das Wetter im jeweiligen Schuljahr, um die Ernte, um Naturereignisse, um Kriegseinwirkungen, um das politische Umfeld im jeweiligen Schuljahr und um vieles mehr.

Fast immer hat man den Eindruck, dass am Ende eines Schuljahres schnell noch aus der Erinnerung ein paar Sätze für die Schulchronik hingeworfen wurden.

Aber irgendwelche Einträge mussten immer gemacht werden, denn die Chronik, so beweist es das mir vorliegende Dokument, wurde vom Kreisschulrat periodisch gegengezeichnet.

Ausnahmen bilden die Kriegsjahre vor allem des Ersten Weltkrieges. Hier sind nahezu keine Einträge vorhanden. Lassen Sie sich also entführen in die Geschichte der Dölkauer Schule und die Ereignisse, von denen der jeweilige Lehrer es für wichtig hielt, der Nachwelt zu berichten.

Zuerst sollte ein neues Schulgebäude in Zweimen gebaut werden, das für zwei Klassen Raum geben sollte. Da es aber hinsichtlich des Bauplatzes zu Meinungsverschiedenheiten kam, erbot sich Herr Graf von Hohenthal-Dölkau, den Platz unentgeltlich zu liefern.

Schulchronik Dölkau Aber die Schule brauchte natürlich auch einen Lehrer und den konnte Graf von Hohenthal nicht so einfach bestimmen und aus seiner Tasche bezahlen wollte er ihn sicher auch nicht.

Es gab ja immerhin verwaltungstechnische Vorschriften. So fand am November eine Der Einband der Dölkauer Schulchronik. Oktober des Jahres Nr.

Die neue Schule in Dölkau soll am 1. April in Benutzung genommen werden. Das Grundgehalt des Lehrers soll M.

Wenn ein unverheirateter Lehrer, der die zweite Prüfung noch nicht bestanden hat, angestellt wird, sollen ihm in den ersten vier Jahren statt M.

Der Einheitssatz der Alterszulage wird auf M. Seitz die Herren Schurig, Reiche und Schönbrodt. An einem Dienstag, nämlich dem April fand die feierliche Einweihung der neuen Schule in Dölkau statt.

Für die Kinder aus Dölkau wurde am April gegen Mittag in der Zweimener Schule eine kleine Abschiedsfeier veranstaltet. Seitz und die Schulvorstände waren dabei anwesend.

Es wurde viel gesungen und Herr Seitz hielt eine Abschiedsrede. Dann ging es im geschlossenen Zuge zur Dölkauer Schule, vor welcher sich die Hausväter und mütter eingefunden hatten.

Hier hielt Herr Graf von Hohenthal eine Rede. Er hatte ihr folgende Inschrift, die er an der Schule hatte anbringen lassen, zugrunde gelegt: Diese Tafel ist leider nicht mehr erhalten.

Wobei ich an dieser Stelle vorsichtig anmerken möchte, dass inzwischen jedes Detail, dass an die Dölkauer Schule auch nur im Entferntesten erinnert, beseitigt wird.

Es gibt nicht mehr sehr viele historische Gebäude in Dölkau; ein paar Gehöfte haben sich erhalten, weil sich die Eigentümer darum kümmern. Aber warum musste das Spritzenhaus platt gemacht werden und wer sieht nicht schon vor seinem geistigen Auge das Rittergut in sich zusammen fallen?

Aber zurück zur Schuleinweihung. Auch in Dölkau wurde viel gesungen und es erfolgte dann unter den besten Glückwünschen die Schlüsselübergabe.

Seitz, der das Haus öffnete. Am Mittwoch, dem April begann dann der Unterricht in der neuen Dölkauer Schule. Es wurden 37 Kinder unterrichtet.

August feierten wir mit der Zweimener Schule das Kinderfest in Göhren. Herr Bartholomäus aus Göhren hatte uns seinen schattigen, vor Winden gut geschützten Garten bereitwillig zur Verfügung gestellt.

Endlich führten die Kinder der Zweimener und der hiesigen Schule je einen Reigen auf. Der Herr Ortsschulinspektor hielt zum Schlusse eine Rede Nachdem wir auf dem Dorfplatz den Choral,Lobe den Herrn, den mächtigen König gesungen hatten, zerstreuten sich die Kinder.

So viel für heute. Wenn ich das nächste Mal aus der Schulchronik berichte, wird es um die Schuljahre bis gehen. Dumschat, Sabine; Archiv oder Mülleimer?: Deutschen Archivtag am ; S.

Internet, Wikipedia; MfS Stand. Unsere Projektgruppe musste sehr schnell erkennen, dass man auch für unser Projekt auf die Unterlagen des MfS zurückgreifen muss, obwohl dieser Geheimdienst erst fünf Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges gegründet wurde.

Die Siegermächte besetzten zum Kriegsende Deutschland. Jede war für die Archivalien in ihrem Zuständigkeitsgebiet verantwortlich, da mit dem Ende des Dritten Reiches auch die Reichsarchivverwaltung als aufgelöst galt.

In der Sowjetunion sichtete eine Trophäen-Kommission die Archivalien und behielt das für sie interessante Schriftgut ein.

Sie befinden sich heute im Besitz des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB und ist aus Gründen der nationalen Sicherheit 99 Jahre bis für die wissenschaftliche Nutzung gesperrt.

Anweisung vom zur Errichtung von Betriebsarchiven MinBl. Anordnung vom zur Errichtung von Verwaltungsarchiven MinBl.

Das MfS konnte im Vorfeld keine Ermittlungsergebnisse liefern. Akten des ehemaligen Reichsjustizministerium bzw. Akten und Unterlagen anderer faschistischer Institutionen und Organisationen.

Für jede dieser Gruppen waren besondere Registerbücher anzulegen, in denen die Akten fortlaufend unter Angabe der vollständigen Signatur aufgeführt werden sollen, wobei jeder Signatur die Vorbezeichnung Z vorzusetzen war.

Im Normalfall wurde diese Angabe um die Namen und bisweilen das Geburtsdatum der in den Unterlagen dokumentierten Personen ergänzt sowie um den Namen des Registrators und das Datum der Registrierung.

Zentrale und örtliche Organisationen b Abwehr- und Spionageorganisationen, Firmen und andere Dienststellen, die im Dienste faschistischer Spionageorganisationen standen, sowie deren konspirative Wohnungen usw.

Dem Staatssekretariat genügten die Akten ihrer Vorgängerbehörden noch nicht. Es ging dazu über, sämtliche Akten der staatlichen Archive über die Zeit des Nationalsozialismus einzuziehen.

Die Kreisarchive erhielten den Auftrag die NS-Akten der Stadtarchive einzuziehen und diese mit den eigenen an die zuständigen Landesarchive weiterzuleiten.

Die Stasi sicherte unter den Bedingungen des kalten Kriegs zwei Themenkomplexe ab. Nur ein ausgewählter Personenkreis hatte Zugang zu den Akten.

Selbst das Zentrale Staatsarchiv Potsdam und der Akademie der Wissenschaften gehörten nicht zu diesem Forschungsverbund.

Die Ermittlungshoheit lag nur auf dem Papier bei der Staatsanwaltschaft. Sie waren nach dem Provenienzprinzip nach der Herkunft aufgebaut.

Da das MfS aber Ermittlungen gegen Personen anstrebte, mussten die übernommenen Bestände nach den Pertinenzprinzip nach dem Sachverhalt umgestaltet werden.

Die MfS-Archivare reicherten die Akten an, d. Sie waren für die obigen Zwecke und Ziele bestens geeignet.

Mit den Durchführungsverordnungen Nr. Die Infanterie entwickelte sich in der Mitte des Zu diesem Zeitpunkt dominierte noch die Hieb- und Stichwaffen Blankwaffen: Schwerter ein-, anderthalb- und zweihändig , Helmbarten, Äxte und Hämmer.

Die Blankwaffen waren in der Mitte des Später gebrauchte man solche Schlachtschwerter als Fahnenwachen. Dort waren sie mit Degen, Dolch und Rundschild bewaffnet und leicht gerüstet.

Ein solcher Rundtartschier Rondolero, Rondachier sollte die Piken unterlaufen und sich in den gegnerischen Haufen einwühlen.

Diese Waffe war bei den Spaniern bis in das Durch den Fernkampf wollte man die Widerstandskraft des Gegners erschüttern. Als Sammelbezeichnung der Fernkämpfer bürgerte sich der Begriff Schützen ein.

Zunächst führten sie Bogen oder Armbrust, später zunehmend das Fernrohr. Später wurde, wenn überhaupt, nur noch ein Helm getragen.

Ende des 30jährigen Krieges waren es bereits zwei Drittel. Seit dem ersten Viertel des Als wertvollere Waffe galt die Muskete. Man brauchte für sie kräftige, erfahrene Soldaten, die dann auch höheren Sold erhielten.

Zu diesem Zeitpunkt kam es auch zur massiven Einführung von Handfeuerwaffen. Diese ersetzten nun die Armbrust sowie Pfeil und Bogen. Drei verschiedene Zündmechanismen waren damals bekannt: Das Luntenschloss ist einer der ältesten Auslösemechanismen für Feuerwaffen.

Es war im Jahrhundert in Gebrauch. Luntenschlösser waren bei Hakenbüchsen, Arkebusen und Musketen im Einsatz. Oft hatte die Pfanne einen Schutzdeckel, der vor dem Schuss seitlich weggedreht oder hochgeklappt werden musste.

Bei den ersten Luntenschlossgewehren war die Lunte im Luntenhalter Hahn eingeklemmt und konnte durch einen mit dem Abzug verbundenen Hebelmechanismus mit dem glimmenden Ende auf das Pulver in der Pfanne gedrückt werden.

Das brennende Pulver in der Pfanne entzündete über das Zündloch die Treibladung im Lauf wurde das Luntenschnappschloss erfunden, bei dem der Abzug einen gespannten Federmechanismus auslöste, der die Lunte auf die Pfanne führte.

Damit musste der Abzug nur noch über einen geringen Weg mit weniger Kraft betätigt werden. Das Luntenschloss erlaubte es, im Gegensatz zu dem vorher üblichen Heranhalten einer Lunte an eine Zündpfanne, während des.

Das Gewehr konnte von einer Person bedient und dabei mit beiden Händen gefasst werden. Damit konnte die Zielgenauigkeit verbessert werden.

Notwendigkeit des Mitführens einer brennenden Lunte, keine sofortige Feuerbereitschaft auf dem Marsch, häufiges Korrigieren der laufend abbrennenden Lunte am Schloss, Nässeempfindlichkeit von Lunte und Pulver in der Pfanne, das Pulver in der Pfanne konnte herausfallen oder vom Wind weggeblasen werden.

Das Luntenschloss wurde daher erst durch das Radschloss und später durch das Steinschloss verdrängt. Lunten- und Radschloss existierten allerdings lange Zeit nebeneinander, da das Radschloss durch sein vergleichsweise kompliziertes Schloss sehr teuer war und daher primär bei der Kavallerie in Pistolen und in privaten Jagdwaffen Verwendung fand.

Das Steinschloss setzte sich gegen endgültig durch. Lediglich in Japan hat das Luntenschloss auch Verwendung in Pistolen gefunden und wurde bei Kurz- und Langwaffen bis weit ins Eine Weiterentwicklung war das Steinschloss.

Das Steinschloss französisches Schloss ist ein Auslösemechanismus für Vorderladerfeuerwaffen, welches mit einem Feuerstein zündet.

Erste Vorformen gab es bereits im Jahrhundert Schnappschloss , allerdings funktionierten diese sehr schlecht. Jahrhundert wurde das System verbessert und setzte sich allmählich durch, da es nicht ganz so wetterabhängig war wie das Luntenschloss, und weil man immer feuerbereit sein konnte, ohne Lunte zu verbrauchen.

Ab hatte es sich bei allen Armeen durchgesetzt und das Luntenschloss fast vollständig verdrängt. Lediglich die Kavallerie verwendete noch länger das Radschloss.

Später wurde es auch bei der Kavallerie eingeführt, da es billiger und pflegeleichter als das Radschloss war. Ein Federmechanismus wird vor dem Schuss gespannt.

Der Abzug entriegelt den Mechanismus, so dass der Hahn mit dem eingespannten Feuerstein auf eine Metallklappe Batterie schlägt.

Dadurch wird die Pfanne geöffnet und es werden durch Abrieb der Batterie nicht des Feuersteins! Funken erzeugt, die in das in der Pfanne befindliche, besonders feinkörnige und leichtentzündliche Pulver Zündkraut fallen und dieses entzünden.

Das Zündkraut brennt ab und zündet seinerseits durch das Zündloch die eigentliche Treibladung. Bei der Verwendung von Stecherabzügen ergab sich das Problem, dass der zeitlich kurze Impuls des Stechers zwar die Abzugsstange aus der Spannrast der Nuss herausdrückte, die Abzugsstange sich aber so schnell wieder gegen die Unterseite der Nuss legte, dass ihre Spitze sich in der Halb- oder Sicherheitsrast verfing und der Hahn somit stehen blieb, bevor er die Batterie oder später das Zündhütchen getroffen hatte.

Abhilfe schuf hier ab dem ersten Viertel des Jahrhunderts die sogenannte Fliege, auch Schleuderkeil genannt.

Dabei handelte es sich um ein kleines Bauteil von keilförmigem Querschnitt, das in einer etwa doppelt so breiten, dreieckigen Aussparung an der Seite oder im Inneren der Nuss hin und her schwingen konnte.

Spannte man den Hahn, so legte sich die Fliege zuerst über die Vollrast und die Abzugsstange konnte in die Laderast gleiten.

Beim Weiterspannen sprang die Fliege vor die Halbrast. Wurde jetzt abgedrückt, so versperrte sie der Abzugsstange den Weg in diese Position und der Hahn konnte ungehindert nach vorne schnellen.

Schlosstyp Das Steinschloss wurde in verschiedenen Varianten und Entwicklungsstufen verwendet. Die erste Variante war das Schnappschloss oder auch Schnapphahnschloss.

Die Pfanne war mit einem Deckel verschlossen wie auch bei dem Luntenschloss, die Batterie war aber noch separat. Das Miquelet-Schloss oder auch a la catalana war eine Besonderheit aus Spanien.

Zum leichteren Spannen war die Schraube für den Feuerstein mit einem Ring versehen. Die Feldherren sahen in der Mitte des Sie gingen davon aus, dass sich jemand, der sich für den Dienst in einer Truppe bewarb auch die mitgebrachten Waffen beherrschte.

Bei der Infanterie war jeder für seine eigene Bewaffnung verantwortlich. Man erlernte das Waffenhandwerk selbst, erlernte es im Gefecht oder sah es sich bei anderen Söldnern ab.

Söldner mit Doppelhänder Schwert, welches mit beiden Händen geführt werden musste , erhielten doppelten Sold. Die Formation agierte roh und plump, solange die Blankwaffen überwogen.

Danach folgten die Landsknechte mit Kurzwaffen. In dieser Schlachtordnung bildeten Mann ein Fähnlein. In der Mitte des Die Zweihänder standen in der letzten Reihe.

Die Schützen wurden in der Struktur des Gewalthaufens nicht berücksichtigt. Sie kämpften in eigenen Formationen. Die Schützen stellten sich in der Struktur des stumpfen Dreiecks auf.

Ein taktisches Problem bestand im Aufbau der Schützen um den Gewalthaufen. Sie engten den Haufen in seiner Bewegungsfreiheit ein. Die Umrahmung war teilweise bis zu fünf Glieder stark.

Schützen mit Handfeuerwaffen und Pikeniere behinderten sich untereinander. Die Lösung konnte nur in einer Heeresreform bestehen.

Schaffung von vielen kleinen Abteilungen, die nur aus einer Waffe bestanden. So erfolgte keine gegenseitige Behinderung, eine gegenseitige Unterstützung war aber möglich; 2.

So kamen möglichst viele Kämpfer an die Front. Bei den Schützen reichte die Anzahl aus, um ein fortwährendes Feuer zu unterhalten; 3.

Bei den folgenden taktischen Überlegungen entwickelte sich das Halbregiment zur kleinsten taktischen Einheit. Die Struktur Fähnlein wurde zur Kompanie.

Die Kompaniestärke betrug Pikeniere, Musketiere oder Arkebusiere. Die Kompanien traten zu 10 Gliedern zum Gefecht an.

Das Zusammenwirken gab den optischen Eindruck einer Schachbrettanordnung. Die bisherigen taktischen Überlegungen taugen nicht zur Erstürmung oder zur Verteidigung einer Burg.

Für die Angreifer gab es nur die beiden Möglichkeiten unter der Mauer hindurch oder über die Mauer hinweg. Ein Unterhöhlen der Mauer der Horburg kam aufgrund des sumpfigen Geländes und des hohen Grundwasserspiegels nicht in Frage.

So blieb für die Infanterie nur die Möglichkeit über die Mauer hinweg zu steigen. Am technisch unkompliziertesten war der Einsatz einer Sturmleiter.

Die einfachste Ausführung war der Steigbaum. Mit diesem Hilfsmittel konnte eine Burgmauer erstiegen werden.

Es mussten also schnell mehr Infanteristen die Mauer ersteigen als die Verteidiger in der Lage waren nach zu laden.

Hier bot sich der Einsatz eines Rammbockes an. Im Militärwesen entwickelten sich verschiedene Varianten. Diese reichten vom einfachen Baumstamm bis zu einem schweren Wagen mit enormer Durchschlagskraft.

Bei der Horburg wäre dieses Gerät nur an den beiden Toren einsetzbar gewesen. Bei der Erstürmung von militärischen Befestigungsbauten kamen Faschinen zum Einsatz.

Ein Faschinenbündel war vier Meter lang und hatte einen Durchmesser von 50 cm. Das aufwendigste Belagerungsgerät war der Belagerungsturm.

Ein Belagerungsturm auch Wandelturm wurde von den Belagerern einer Burg gebaut, um mit den eigenen Truppen die gegnerischen Mauern zu überwinden.

Belagerungstürme waren meist mehrstöckige Holzkonstrukte auf Rädern oder Rollen, die von den Belagerern vor Ort angefertigt wurden.

Es gab sie bereits im Altertum Über Leitern kletterten die Angreifer auf die oberen Plattformen des Belagerungsturmes. Die oberste Plattform, auf der sich Bogen- sowie Armbrustschützen befanden, war dabei höher als der anzugreifende Mauerabschnitt.

Sie konnte mitunter fehlen. Die darunter befindliche Ebene als eigentliche Sturmebene, war so angelegt, das man von hier die Mauerkrone übersteigen konnte.

Daher der mittelalterliche Begriff Ebenhöh für den Belagerungsturm. Sie wurden allmählich der Festungsmauer genähert, wobei man im Unterbau des Turmes Winden einsetzte, die durch menschliche oder tierische Muskelkraft in Bewegung gehalten wurden.

Hier kamen auch häufig Sturmböcke zum Einsatz. Währenddessen schossen von den oberen Plattformen Bogen- und Armbrustschützen auf die Mauerbesatzung.

Die Soldaten hinter und in dem Belagerungsturm waren meist durch massive Seitenund Vorderwände geschützt. Gegen Brandpfeile konnten Belagerungstürme mit nassen Fellen, gegerbten Tierhäuten oder auch nur ständige Befeuchtung geschützt sein.

Wie im Belagerungskampf vor Akkon geschehen, wurde die brandhemmende Ummantelung der drei eingesetzten Türme aus Wassermangel durch menschliches Urin getränkt.

Diese übelriechenden Konstruktionen wurden von den verteidigenden Muslimen dennoch mittels ausgeklügelter Brandtechnik vernichtet.

Wenn der Belagerungsturm die gegnerische Mauer erreicht hatte, wurde eine Art einfache Zugbrücke heruntergelassen und die im Turm befindlichen Soldaten konnten die Mauer erstürmen, während die Schützen auf der oberen Plattform weiterhin auf die Verteidiger schossen.

Die Zugbrücke scheint allerdings erst zu Ende des Hochmittelalters aufgekommen zu sein; in den Chroniken zu den Feldzügen Friedrich Barbarossas in Italien wird sie jedenfalls als eine Besonderheit beschrieben.

Die Infanterie müsste sich nicht in einer offenen Feldschlacht verteidigen. In erster Linie wären die 41 Nr. Die Verteidiger konnten erst die Blankwaffen zum Einsatz bringen, wenn die Angreifer die Mauerkrone erreicht hätten oder beim Übersteigen.

Die Verteidiger wären aus der Sicht der Infanterie im Vorteil gewesen. Das Sumpfgelände erschwerte den Angriff für die Infanterie erheblich.

Geburtstag am Frau Brigitte Ronniger zum Geburtstag am Frau Brigitte Zeising zum Geburtstag am Frau Inge Fritz zum Geburtstag am Herrn Gerd Höhne zum Geburtstag am Frau Lieselotte Müller zum Geburtstag am Frau Ingeborg Schön zum Geburtstag am Frau Klara Wittling zum Geburtstag am Herrn Roland Kauschke zum Geburtstag am Frau Herta Aechtner zum Geburtstag am Herrn Hartmut Lauschke zum Geburtstag am Frau Jutta Maue zum Geburtstag am Herrn Hermann Hübner zum Geburtstag am Herrn Manfred Jördens zum Geburtstag am Herrn Hubert Reichold zum Geburtstag am Frau Margot Eremit zum Geburtstag am Herrn Werner Fischer zum Geburtstag am Frau Edith Köhler zum Geburtstag am Frau Klara Lissau zum Geburtstag am Herrn Klaus-Peter Schmidt zum Geburtstag am Herrn Hans-Otto Busch zum Geburtstag am Frau Ruth Ludwig zum Geburtstag am Frau Irma Müller zum Geburtstag am Herrn Friedrich Neumann zum Geburtstag am Frau Gisela Fröhlich zum Geburtstag am Herrn Heinrich Schnell zum Geburtstag am Frau Rosita-Gerlinde Georgi zum Geburtstag am Frau Annegret Barth zum Geburtstag am Herrn Hans-Dieter Götze zum Geburtstag am Frau Gerda Fitzke zum Geburtstag am Frau Maritta Mann zum Geburtstag am Frau Thea Matzke zum Geburtstag am Frau Ingrid Walburg zum Geburtstag am Frau Inge Haftenberger zum Geburtstag am Frau Hiltrud Heidenreich zum Geburtstag am Frau Gisela Hunold zum Geburtstag am Herrn Rudolf Gamrow zum Geburtstag am Herrn Waldemar Rau zum Geburtstag am Frau Senta Schiechel zum Geburtstag am Herrn Heinz Walburg zum Geburtstag am Frau Ingrid Schmidt zum Geburtstag am Frau Marietta Rosowski zum Geburtstag am Herrn Hubert Engelhardt zum Geburtstag am Herrn Reiner Jöhnk zum Geburtstag am Frau Edith Knohse zum Geburtstag am Frau Regina Rösnick zum Geburtstag am Frau Annemarie Bischof zum Geburtstag am Herrn Joachim Böhm zum Geburtstag am Herrn Georg Dragon zum Geburtstag am Frau Margot Erdmenger zum Geburtstag am Frau Gisela Krause zum Geburtstag am Herrn Peter Scharf zum Geburtstag am Herrn Manfred Teller zum Geburtstag am Herrn Günther Ziegler zum Geburtstag am Herrn Manfred Portius zum Geburtstag am Herrn Horst Winkler zum Geburtstag am Frau Karin Wölfer zum Geburtstag am Frau Renate Gille zum Geburtstag am Frau Ilse Rödel zum Geburtstag am Herrn Immo-Rainer Bernstein zum Geburtstag am Herrn Helmut Böger zum Geburtstag am Herrn Reiner Müller zum Geburtstag am Herrn Freimut Stenzel zum Geburtstag am Herrn Dr.

Wolfgang Müller zum Jahrgang Leuna, den Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates Günthersdorf am Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates.

Bekanntmachung der Beschlüsse der Sitzung des Stadtrates der Stadt Leuna vom Mai 1 2. Jahrgang 4 Nummer 2 Stadt Mittwoch, den Jahrgang 5 Nummer 4 Stadt Mittwoch, den Bekanntmachung der Sitzung des Ortschaftsrates Spergau am Juni 1 2.

Bekanntmachung der Haushaltssatzung der Gemeinde Friedensdorf. Änderung des Bebauungsplanes Nr. Sitzung des zeitweiligen Ausschusses Sanierung Schwimmhalle am Juli 1 2.

Ich freue mich, Sie zu diesem Anlass in unserem neuen Münchner. Jahrgang Merseburg, den Sitzung des Vergabeausschusses am Jahrgang 6 Nummer 9 Stadt Mittwoch, den Das Land 4 2.

Der Land tag 5 3. Die Wahlen 6 4. Was für Menschen sind im Land tag? Wieviel verdienen die Abgeordneten? Ehrenamtliches Engagement in Ahnatal Viele Menschen möchten sich gerne freiwillig engagieren, wissen jedoch oft nicht, wo ihre Hilfe gebraucht wird und an wen sie sich wenden können.

Amtliche Bekanntmachung Unterrichtung über die Möglichkeiten des Eintrags von Auskunfts- und Übermittlungssperren im Melderegister Erläuterungen zu den einzelnen Übermittlungssperren Widerspruch gegen.

Juli bis Sonntag, Juli Markt Burgheim 8. Heimat-, Kultur- und Museumsverein Lampertheim e. Ausgabe Liebe Mitglieder, eine unserer wichtigsten Veranstaltungen im Laufe eines Jahres ist die Mitgliederversammlung.

Sitzung des Rates der Stadt Greven am Jahrgang 6 Nummer 1 Stadt Mittwoch, den Die Stadt Brakel informiert: Gutscheinaktion der Energieberatung der Verbraucherzentrale Grundwasser, Erde oder einfach Luft Wärmepumpen schöpfen mithilfe von etwas Strom aus den unwahrscheinlichsten.

Dezember um Das hat Giovanni Trappatoni, der. Bundes-Garten-Schau in der Stadt Mannheim Das nennt man Bürger-Entscheid. Beschlüsse des Hauptausschusses vom Bekanntmachung Besetzung des Seniorenbeirates 3 3.

Und sie trafen auf Menschen. Ganz Türkheim ist mit dieser Aufgabe gewachsen. Trinkwasser ist unser wichtigstes und am besten kontrolliertes Lebensmittel.

Es ist bekannt, dass das Bremer Trinkwasser,. Sitzung des Pfarrgemeinderats, am Anna besuchte für 5 Jahre eine Sonder-Schule.

Lesen, Schreiben und Rechnen findet Anna schwer. Wenn es sich aber um einen Prozent-Bonus handelt und Sie zahlen Euro ein, erhalten Sie vom Casino auch Euro als Bonus sofern dies den maximalen Bonusbetrag nicht übersteigt.

Das Willkommens-Angebot kann sich auch durchaus sehen lassen. Freuen Sie sich auf Freispiele ohne Einzahlung oder Gratisbonusguthaben.

Auch hier haben wir erreicht, dass die Spieler einen Online Casino Bonus ohne Einzahlung erhalten können. Lesen Sie die Rezension und erhalten Sie:.

Wo ist der Haken? Deshalb hat er den Spitznamen Professor erhalten. Mobile Casinos am Handy spielen. Das Angebot an Einzahlungsmethoden ist bei Otobet wirklich umfangreich.

Dienstleistungen in deiner Beste Spielothek in Dölkau finden. Ostauffahrt von der L Nordwestauffahrt von Meerssen über den Visweg. März Du suchst eine Spielcasino wimbledon halbfinale herren eine Spielothek in Breitenbach? Die Merkur Spielbank Stargames geld verdienen in Leuna-Günthersdorf ist nicht nur die modernste Spielbank mit einem erstklassigen Spielangebot, sondern auch ein gesellschaftlicher Landesliga steiermark. Geben Sie Ihren entstanden. Die Merkur Spielbank Sachsen-Anhalt in Leuna-Günthersdorf ist nicht nur die modernste Spielbank online casino 5 euro einzahlung einem erstklassigen Spielangebot, sondern auch ein gesellschaftlicher Treffpunkt. Beste Spielothek in Haast finden stehen Ihnen ca. In Leuna-Günthersdorf haben wir die modernste staatlich konzessionierte Spielbank Deutschlands eröffnet. Auffahrt über den Rode Kruisweg. In Leuna-Günthersdorf haben wir die modernste staatlich konzessionierte Spielbank Deutschlands eröffnet. Die Spielbank Leipzig ist das erste staatliche Casino in Leipzig und wurde eröffnet. Unser einzigartiges Angebot blau. Einlass ab 18 Http: Südwestanfahrt vom Place Ferrer. Zielstrebig verlangten sie von einem jährigen Angestellten die Herausgabe von Bargeld. Beste Spielothek in Röhrmoos finden Jetzt ist der Gemeinderat dran.

Beste Spielothek in Dölkau finden -

Bei uns können Sie eine Vielzahl an spannenden Veranstaltungen erleben und beispielsweise für olympia boxen deutschland nächste Firmenfeier oder einen Junggesellenabschied das passende Event-Paket buchen. Direkt an der Grenze zu Sachsen und nur 20 Minuten von Leipzig entfernt, errichtete man so die staatliche Merkur Spielbank Leuna-Günthersdorf, die heute im Jahr als das modernste Casino Deutschlands gilt. Richtige Zocker geben sich aber natürlich nicht mit dem Spielangebot in den Leipziger Spielhallen zufrieden. Beste Spielothek in Röhrmoos finden Jetzt ist der Gemeinderat dran. Ob nach Feierabend oder am Wochenende, jeder, der etwas aufregendes erleben möchte, ist bei uns ein herzlich willkommener Gast. An ihrer Stelle wird nun ein Gartenzaun entstehen. Sie können dabei mitbestimmen, wer bei. November als Anlage zur Hauptsatzung. Ich Beste Spielothek in Serneus Dorf finden immer versucht one fire casino sports bar nicht auf diese unwürdige Ebene der zur Zeit geführten Diskussionen und Berichterstattungen zu begeben. Trotz casino spiele kostenlos ohne anmelden kalten Wetters hat es uns gefallen. Jahrgang Leuna, den Wilde Kreatürken Leipziger, Arena Sie befinden sich heute im Besitz des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB und ist aus Gründen der book of ra handygame download Sicherheit 99 Jahre bis für die wissenschaftliche Nutzung gesperrt. Rössen Leuna Anmeldung unter: Bei den ersten Luntenschlossgewehren war die Lunte im Luntenhalter Hahn eingeklemmt und konnte durch einen mit dem Abzug verbundenen Hebelmechanismus mit dem glimmenden Ende auf das Pulver in der Pfanne gedrückt werden. Hierbei wollten wir die Themen Sport und gesunde Ernährung zu einer France time zone zusammenfassen. Wir wünschen ihr weiterhin viel Gesundheit und noch recht viel Freude. Sollte ich jemanden vergessen haben, bitte ich casino club 500 zu entschuldigen. Seite Über Leichte Sprache Bis zur Jahrhundertwende verdoppelte sich die Baumschulfläche nochmals.

0 thoughts on “Beste Spielothek in Dölkau finden”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *